uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Institut für Slavistik

Willkommen auf den Seiten des Instituts für Slavistik!

An unserem Institut können slavistische und interdisziplinäre Studienprogramme im Bachelor und Master studiert werden.

Das Bachelorprogramm umfasst die fachwissenschaftlichen Studienfächer Polonistik und Russistik sowie die Lehramtsfächer Polnisch und Russisch, die jeweils in Kombination mit anderen Fächern studiert werden können. Das Lehramtsstudium ist konsekutiv und führt in der Regel zu einer direkten Fortsetzung im Masterstudium. Zum Bachelorprogramm gehört ebenfalls ein vierjähriger internationaler Studiengang Interdisziplinäre Russlandstudien. Der interdisziplinäre Masterstudiengang Osteuropäische Kulturstudien wird am Institut für Slavistik in Kooperation mit dem Institut für Jüdische Studien der Universität Potsdam sowie dem Osteuropa-Institut der Freien Universität Berlin angeboten. Polnisch und Russisch können im Master auch in zwei institutsübergreifenden kooperativen Studiengängen studiert werden: Linguistik: Kommunikation-Variation-Mehrsprachigkeit und Fremdsprachenlinguistik.

Über alle Einzelheiten des Studienprogramms an unserem Institut können Sie sich in der Rubrik Studium informieren.

Aktuelles

Aschkenasische Studien (ISAP Haifa)

Am 12. Juli um 18 Uhr findet in Raum 107 (Haus 1) ein Informationstreffen zum Stipendien- und Austauschprogramm mit der Unviersität Haifa statt.

Władysław Panas / Das Auge des Zaddik (30. Juni, 19 Uhr im buch|bund Berlin)

Dr. Agnieszka Hudzik (Potsdam) und Dr. Lothar Quinkenstein (Berlin/Słubice) stellen den eben erschienenen Band "Das Auge des Zaddik" vor.

Bewerbungsphase läuft!

Studieninteressierte können sich noch bis zum 15.09.2018 (BA) bzw. 1.09.2018 (MA) für einen Studienbeginn im Wintersemester 2018/19 bewerben.

Kitchen Talks

Studierende der Universität Potsdam und der Freien Universität Berlin führen in einem gemeinsamen Seminar Ateliergespräche mit KünstlerInnen aus Osteuropa.

Lach- und Sachgeschichten mit Mütterchen Russland

Studierende der Interdisziplinären Russlandstudien berichten von ihrem Auslandssemester.

Studierende bringen polnische Filme nach Potsdam

Die Märkischen Allgemeine Zeitung sprach mit Mitgliedern des Polnischen Filmclubs der Universität Potsdam.

Bachelor Interdisziplinäre Russlandstudien

Der Bachelorstudiengang Interdisziplinäre Russlandstudien ist bislang einzigartig in Deutschland. Zu diesem Alleinstellungsmerkmal trägt insbesondere seine interdisziplinäre und internationale Ausrichtung bei. Der Bachelorstudiengang ist vierjährig und hat ein integriertes Auslandsjahr, das in Russland absolviert wird. Das Studium gliedert sich in die Bereiche Spracherwerb, Russistik sowie Politik-, Verwaltungs- und Wirtschaftswissenschaft. 

Besuchen Sie uns auch bei Facebook!

Master Osteuropäische Kulturstudien

Der Masterstudiengang Osteuropäische Kulturstudien ist ein interdisziplinärer Studiengang, der spezialisiertes Wissen über historische und gegenwärtige kulturelle Prozesse in Ostmittel- und Osteuropa vermittelt. Die polnische und die russische Kultur sowie die Kulturgeschichte des osteuropäischen Judentums und die osteuropäische Geschichte bilden die Schwerpunkte des Studiums, die Sie nach eigener Wahl kombinieren können.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Atombehörde

Tagung: Energy Humanities East

Vom 24.-26. Juni 2018 veranstalten die slavistischen Institute der Universität Potsdam und der Humboldt-Universität zu Berlin gemeinsam die Tagung “Energy Humanities East. Energie- und Ressourcendiskurse in der (post-)sowjetischen Kultur”. TeilnehmerInnen aus Moskau, St. Petersburg, Otago, Chicago, Zürich, München, Potsdam und Berlin diskutieren gemeinsam über die Herausforderungen, die den Geisteswissenschaften durch die Energiewenden des 20. und 21. Jahrhunderts erwachsen. Den Auftakt macht am Sonntag eine Performance der Gruppe “The Beauty of Oil” im Kino Arsenal.

Programm