Dr. Anna Irena Wollny

 

Dipl.-Psychologin

Frau Dr. Anna Wollny studierte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und an der Justus-Liebig-Universität Gießen Psychologie (Schwerpunkte: klinische und pädagogische Psychologie). Nach Ablegen ihres Diploms wechselte Frau Dr. Wollny als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promovendin an das DFG geförderte Graduiertenkolleg “Intrapersonale Entwicklungsrisiken des Kindes- und Jugendalters in längsschnittlicher Sicht” der Universität Potsdam. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit erforschte sie dort die Bedeutung von Eigeninitiative bei Kindern und Jugendlichen für die Entwicklung von Lesekompetenz. Anschließend arbeitete Frau Dr. Wollny bei der PädQuis gGmbH als wissenschaftliche Mitarbeiterin und wirkte dort an der Evaluation des vom BMFSFJ geförderten Projektes „Lernort Praxis“ mit. Seit Juni 2018 ist Frau Dr. Wollny als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) der Universität Potsdam tätig. Hier entwickelt sie im Rahmen des ESF geförderten Projektes „Universitätskolleg“ Online-Self-Assessments für Studieninteressierte.

Die Arbeitsschwerpunkte von Frau Dr. Wollny liegen in den Bereichen Test- und Fragebogenkonstruktion, Anforderungsanalyse und Gestaltung von Online-Self-Assessments als Beratungsangebot der Universität Potsdam für Studieninteressierte in der Studienorientierungsphase. Ihre eigenen aktuellen Forschungsfelder liegen in den Bereichen positive Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Gesundheitspsychologie (z.B. Trait Emotionale Intelligenz, Resilienz, Achtsamkeit) sowie der Test- und Fragebogenkonstruktion.

 

 Publikationen

Wollny, A., Jacobs, I., & Pabel, L. (2019). Trait emotional intelligence and relationship satisfaction: The mediating role of dyadic coping. The Journal of Psychology. Advance online publication. doi: 10.1080/00223980.2019.1661343

Jacobs, I., Lenz, L., Wollny, A., & Horsch, A. (2018). The higher-order structure of schema modes. Journal of  Personality Disorders. Advance online publication. doi: 10.1521/pedi_2018_32_401

Jacobs, I., Seidler, J., Wollny, A., & Wochatz, G. (2018). A trait emotional intelligence perspective on Schema modes. Manuscript submitted for publication.

Warner, G. J., Fay, D., Schiefele, U., Stutz, F., & Wollny, A. (2017). Being proactive when reading: Academic personal initiative as a predictor of word comprehension development. Learning and Individual Differences, 55, 130–140. doi: 10.1016/j.lindif.2017.03.012

Jacobs, I., Wollny, A., Sim, C.-W., & Horsch, A. (2016). Mindfulness facets, trait emotional intelligence, emotional distress, and multiple health behaviors: A serial two-mediator model. Scandinavian Journal of Psychology, 57(3), 207–214. doi: 10.1111/sjop.12285 

Wollny, A. (2015). Eigeninitiative in der Kindheit und ihre Bedeutung für die Entwicklung der Lesekompetenz (Unveröffentlichte Dissertation). Universitätsbibliothek Potsdam, Potsdam, Deutschland.

Wollny, A., Fay, D., & Urbach, T. (2016). Personal initiative in middle childhood: Conceptualization and measurement development. Learning and Individual Differences, 49, 59–73. doi: 10.1016/j.lindif.2016.05.004

  

Tagungs- und Konferenzbeiträge

Wollny, A., & Jacobs, I. (2015, September). Trait Emotionale Intelligenz und Beziehungszufriedenheit: Die Rolle des dyadischen Copings. Poster auf der 13. Fachgruppentagung Differenzielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik, Mainz, Deutschland.

Jacobs, I., Seidler, J., Wollny, A., & Wochatz, G. (2015, September). Pathologischer Narzissmus, Trait Emotionale Intelligenz & Depressivität. Poster auf der 13. Fachgruppentagung Differenzielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik, Mainz, Deutschland.

Warner, G., Fay, D., Stutz, F., & Wollny, A. (2015, August). Eigeninitiative und ihre Bedeutung für die Entwicklung des Wortlesens. Vortrag auf der 22. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Frankfurt am Main, Deutschland.   Wollny, A., & Fay, D. (2013, September).

Eigeninitiative und Lesekompetenz in der mittleren Kindheit. Vortrag auf der 21. Fachgruppentagung Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Saarbrücken, Deutschland.

Wollny, A., & Fay, D. (2013, September). Personal initiative and reading competence in the middle childhood. Poster presented at the 16th European Conference on Developmental Psychology, Lausanne, Switzerland.

 

 

 

Kontakt

E-Mail: awollnyuni-potsdamde
Tel.: 0331 977-4927
Haus 22, Zimmer 1.02