uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Erwerb von Schlüsselkompetenzen


BAMA-O-Katalog Studiumplus vom Wintersemester 2013/14

Schlüsselkompetenzen umfassen:

Akademische Grundkompetenzen

im Umfang von 12 Leistungspunkten, die fachintegrativ vermittelt werden und in den fachspezifischen Ordnungen der Fächer definiert sind

Berufsfeldspezifische Schlüsselkompetenzen

im Umfang von maximal 18 Leistungspunkten

Die berufsfeldspezifischen Schlüsselkompetenzen umfassen den Erwerb

  • von überfachlichen Kenntnissen, Fähigkeiten und mit unmittelbarem Nutzen für verschiedene Berufswelten, aber auch schon für das Studium
  • von Methoden und Strategien des interdisziplinären und problemlösungsorientierten Denkens und Arbeitens
  • berufsfeldorientierten Wissens 
  • von Fähigkeiten, sich selbst in gesellschaftlichen Situationen zu orientieren und diese angemessen mitzugestalten.

Die berufsfeldspezifischen Schlüsselkompetenzen können in den Modulen von Studiumplus, die einen Umfang von 6 bis zu 18 Leistungspunkten haben, erworben werden. Die Zahl der Module und der Umfang der für Studiumplus vorgesehenen Leistungspunkte sind in den fachspezifischen Ordnungen geregelt. Es wird empfohlen, den Erwerb von Schlüsselkompetenzen entsprechend den Anforderungen der angestrebten Berufsfelder zu gestalten.

Für den Erwerb von berufsfeldspezifischen Schlüsselkompetenzen in Studiumplus stehen den Studierenden folgende Module zur Wahl.

 

Modulkatalog

  • Erfolgreicher Studieneinstieg für internationale Studierende 
  • Studentische Projekte
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Fremdsprache I
  • Fremdsprache II
  • Docendo discimus I
  • Docendo discimus II
  • Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
  • Einführung in die Naturwissenschaften
  • Rechtswissenschaft für Nichtjuristen
  • Bildung, Gesellschaft, Kultur
  • Einführung in die Geschlechterforschung
  • Geschlecht in Text und Kontext
  • Geschlecht im interdisziplinären Feld
  • Praktikum
  • Praktikumsvor- und Nachbereitungsmodul 
  • Instrumente der Qualitätssicherung
  • Digitale Informationsverarbeitung, Gestaltung und Visualisierung