Fakultätspartnerschaften

Der Ausbau der internationalen Forschungskooperationen ist ein wichtiges Ziel der Fakultät. Dabei werden Netzwerke genutzt und Synergieeffekte geschaffen. Dabei gilt es, die Zusammenarbeit in den verschiedenen Kooperationsformen wie zum Beispiel gemeinsame internationale Publikationen, wissenschaftliche Konferenzen, Austausch von internationalen Wissenschaftler:innenn und Gastwissenschaftler:innenn zu stärken. Dem Ausbau der internationalen Dozierendenmobilität kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

University of International Business and Economics (UIBE)

Campus
Quelle: School of Foreign Languages der UIBE

Die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät bietet über die ERASMUS+ Partnerschaften hinaus die Möglichkeit an der University of International Business and Economics (UIBE) in Peking zu studieren. 

Die University of International Business and Economics (UIBE) zählt zu den renommiertesten Universitäten in China und ist Teil des chinesischen Elite-Universitäts-Programms. 1951 gegründet als Pekinger Hochschule für Außenwirtschaft, umfasst sie heute 15 Fakultäten. BWL, VWL, Fremdsprachen und Finanzen gehören zu den Schwerpunkten in Lehre, Studium und Forschung. Die Universität im Pekinger Stadtbezirk Chaoyang hat derzeit mehr als 12.000 Studierende.

Die Zusammenarbeit mit der UIBE in Peking ist ein fester Bestandteil der internationalen Kooperation der Universität Potsdam. Sie ist ein anschauliches Beispiel für eine langjährige erfolgreiche Kooperation, die auf einem Hochschulpartnerschaftsvertrag beruht. Das Programm mit dem Namen „4+2“ wurde 2002 ins Leben gerufen und kann somit bereits auf 20 Jahre Erfahrung im Studierendenaustausch blicken. Entsprechend des Programmes können die chinesischen Studierenden im Rahmen des Studiengangs BWL ein zweijähriges Masterstudium an der WiSo-Fakultät absolvieren, nachdem sie zuvor in China ihr 4-jähriges Grundstudium beendet haben. 2006 begannen die ersten chinesischen Studierenden ihr Studium im Diplomstudiengang BWL. 2009 nahm auch der erste Potsdamer Student das Studium im Rahmen des Austauschprogramms in Peking auf. Seitdem ist die Zahl der Austauschstudierenden stetig gestiegen. Ein Aufenthalt an der UIBE ist nicht nur spannend und gibt Einblicke in eine andere Kultur, sondern stärkt auch die Chancen auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt erheblich.

Interessierte Studierende der wirtschaftswissenschaftlichen Fächer der Fakultät können sowohl im Bachelor als auch im Master in diesem Rahmen bis zu zwei Semester an der UIBE studieren. Sie haben die Möglichkeit, an einem intensiven Sprachprogramm Chinesisch teilzunehmen und englischsprachige wirtschaftswissenschaftliche bzw. verwandte Lehrveranstaltungen an den verschiedenen Schools der UIBE zu belegen. Für den Aufenthalt in China sind Vorkenntnisse in Chinesisch hilfreich, jedoch kein Muss. Durch das Austauschstudium können die eigenen Karriereperspektiven deutlich verbesset werden - immer stärker werden qualifizierte Arbeitskräfte mit internationalen Erfahrungen auf dem nationalen Arbeitsmarkt nachgefragt, auf dem internationalen ist dieser Anspruch ohnehin unverzichtbar.

Campus
Quelle: School of Foreign Languages der UIBE

Liebe China-Interessierte,

aufgrund der Corona-Pandemie ist der Campus der UIBE derzeit für ausländische Studierende noch geschlossen. Eine Entscheidung darüber, ob im SS 2023 Präsenz- oder Onlinekurse stattfinden werden und der Campus für ausländische Studierende wieder geöffnet wird, wird seitens der UIBE erst im vierten Quartal 2022 erfolgen.  Interessierte melden sich bitte bei der Koordinatorin. Wir informieren dann per E-Mail über Neuigkeiten und kommende Termine wie z.B. Bewerbungsfristen und Informationsveranstaltungen. (Stand: August 2022)

Informationen zum Programm im Überblick

Bewerbungsverfahren

Finanzierung

Kursangebote und Semesterzeiträume

Anreise & Aufenthalt

FAQ zum Leben in China

Frau Claudia Krieger-Dai

Koordinatorin des Programms UIBE
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Interessierte Studierende nehmen bitte per E-Mail (claudia.krieger-dai@uni-potsdam.de) Kontakt auf. Es gibt eine Interessentenliste über die wichtige Termine wie Informationsveranstaltungen und Bewerbungsfristen kommuniziert werden.

 

Campus der UIBE

Hörsaal-Gebäude und Chengxin Hauptgebäude

Hörsaal-Gebäude

Campus UIBE

Studierendenwohnheim

Campus UIBE

Campus der UIBE

Campus UIBE

Campus der UIBE