Veranstaltungen

Hier findet ihr unsere bisherigen Veranstaltungen in der Lehre sowie alle anderen Projekte.

Modul Überblick

Wir wollen Studierende aller Fachrichtungen für Nachhaltigkeit in der Gesellschaft sensibilisieren und zum verantwortungsbewussten Handeln anregen. Das Modul führt in die moderne Nachhaltigkeitsdebatte innerhalb der drei Kerngebiete Soziales/Kultur, Ökonomie und Ökologie ein. Im Rahmen des Studium Oecologicum ist es möglich maximal 6 Leistungspunkte zu erhalten. Diese 6 Leistungspunkte können bspw. durch Belegen der Ringvorlesung im WiSe und des Projektseminars im SoSe erlangt werden. Das Modul führt noch weitere Veranstaltungen auf, welche ebenfalls belegt und mit der Ringvorlesung oder dem Projektseminar kombiniert werden können.

  • Offen für alle Fachrichtungen
  • Veranstaltungen im WiSe und SoSe
  • Maximal 6 LP
  • Belegung über Puls

Ringvorlesung:

Unsere Ringvorlesung findet, in Abwechslung zum Projektseminar im Sommer, immer im Wintersemester statt. Die Ringvorlesung setzt sich aus wöchentlich thematisch wechselnden Referenten*innen mit eigenen Vorträgen zusammen. Alle Vorträge befassen sich im größeren Rahmen mit Nachhaltigkeit und innerhalb den Kerngebieten Ökologie, Soziales und Ökonomie. Durch eine erfolgreiche Teilnahme an der Klausur ist es möglich 3 benotete oder unbenotete Leistungspunkte zu erreichen. Die Möglichkeit der Benotung hängt vom Studiengang ab, in dem das Modul eingebracht wird.

Projektseminare:

Unser Projektseminar findet, in Abwechslung zur Ringvorlesung im Winter, immer im Sommersemester statt. Teilnehmende Studierende befassen sich eingehender mit der Gestaltung einer eigenen Projektidee rund um das Thema Nachhaltigkeit und mit deren Umsetzung über das Semester hinweg. Das Seminar wird mit einer Präsentation oder einem Bericht abgeschlossen, in der/dem alle Entwicklungen und Ergebnisse des Projektes vorgestellt werden. Bei erfolgreicher Belegung des Moduls können 3 Leistungspunkte benotet oder unbenotet erreicht werden. Die Möglichkeit der Benotung hängt vom Studiengang ab, in dem das Modul eingebracht wird.