Schliessen

Prof. Dr. Tilman Bezzenberger

Verzeichnis der bisherigen Veröffentlichungen

Gesellschaftsrecht

  1. Vorzugsaktien ohne Stimmrecht. Köln (Carl Heymanns Verlag) 1991. (Abhandlungen zum deutschen und europäischen Handels- und Wirtschaftsrecht Bd. 74.)  online verfügbar(über UB Potsdam) oder hier als ein PDF-Gesamtdokument
  2. Anmerkung zum Urteil des BGH vom 15. 6. 1992 - II ZR 229/91 [betr. Kapitalaufbringung in GmbH]. In: Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht (WuB), Abteilung II. C., § 19 GmbHG, Nr. 1.93.
  3. Anmerkung zum Urteil des OLG Koblenz vom 6. 5. 1993 - 6 U 448/91 [betr. Aktienbezugsrechte nach Kapitalherabsetzung]. In: WuB, Abteilung II. A., § 226 AktG, Nr. 1.93.
  4. Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt vom 7. 6. 1993 - 3/1 O 10/93 [betr. Auskunftsrecht der Aktionäre über anderes Unternehmen]. In: WuB, Abteilung II. A., § 131 AktG, Nr. 3.94.
  5. Anmerkung zum Urteil des OLG Hamburg vom 11. 2. 1994 - 11 U 198/93 [betr. Nachweis der Aktionärseigenschaft in Spaltgesellschaft]. In: WuB, Abteilung II. A., § 123 AktG, Nr. 1.94. 
  6. Der Vorstandsvorsitzende der Aktiengesellschaft. In: Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR) 1996, S. 661 - 673. 
  7. Kapitalersetzende Gesellschafterdarlehen im Recht der GmbH. In: Festschrift für Gerold Bezzenberger zum 70. Geburtstag, hrsg. von Harm-Peter Westermann und Klaus Mock, Berlin (Verlag Walter de Gruyter) 2000, S. 23 - 58. 
  8. Für eine Reform des Spruchverfahrens im Aktien- und Umwandlungsrecht. In: Die Aktiengesellschaft (AG) 2000, S. 433 - 447. (Zusammen mit Marcus Lutter.) 
  9. Rechtsschutzmittel der Aktionäre gegen Kapitalverwässerungen. Anfechtungsklage oder Spruchverfahren bei Verschmelzungen und Kapitalerhöhungen mit Bezugsrechtsausschluß. In: Festschrift für Welf Müller zum 65. Geburtstag, hrsg. von Peter Hommelhoff, Roger Zätzsch und Bernd Erle, München (Verlag C. H. Beck), 2001, S. 1 - 25. (Zusammen mit Gerold Bezzenberger.) 
  10. Erwerb eigener Aktien durch die AG. Köln (Verlag Dr. Otto Schmidt) 2002. 
  11. Das Bezugsrecht der Aktionäre und sein Ausschluß. In: ZIP 2002, S. 1917 - 1930. 
  12. Die Europäische Aktiengesellschaft. In: JURA 2003, S. 229 - 232. 
  13. Das Kapital der Aktiengesellschaft. Kapitalerhaltung, Vermögensbindung, Konzernrecht. Köln (Verlag Dr. Otto Schmidt) 2005 online verfügbar
  14. Anmerkung zum Urteil des BGH vom 20. 11. 2006 - II ZR 176/05 [betr. verdeckte Sacheinlage in der Aktiengesellschaft]. JZ 2007, S. 946 - 949. 
  15. Kommentierung der §§ 148 - 149 AktG [betr. die derivative Haftungsklage von Aktionären]. In: Großkommentar zum Aktiengesetz, hrsg. von Klaus J. Hopt und Herbert Wiedemann, 4. Aufl., Berlin (Walter de Gruyter), 2008, Bd. 5, Lieferung 29, S. 1-150. (Zusammen mit Gerold Bezzenberger.) 
  16. Aktionärskonsortien zur Wahrnehmung von Minderheitsrechten. In: Festschrift für Karsten Schmidt zum 70. Geburtstag, hrsg. von Georg Bitter, Marcus Lutter, Hans-Joachim Priester, Wolfgang Schön, Peter Ulmer, Köln (Dr. Otto Schmidt Verlag), 2009, S. 105-122. (Zusammen mit Gerold Bezzenberger.)
  17. Kapitalaufbringung und verdeckte Sacheinlagen bei der Aktienplatzierung durch Emissionsbanken. In: Festschrift für Klaus J. Hopt zum 70. Geburtstag, hrsg. von Stefan Grundmann, Brigitte Haar, Hanno Merkt, Peter O. Mülbert, Marina Wellenhofer u.a. Berlin (De Gruyter), 2010, Band 1, S. 391-412. (Zusammen mit Gerold Bezzenberger.)
  18. Kommentierung der §§ 67 - 75 AktG [betr. Registrierung und Übertragung von Aktien, Erwerb eigener Aktien durch die Gesellschaft, Auswechselung von Aktienurkunden]. In: Karsten Schmidt / Markus Marcus Lutter (Hrsg.), Kommentar zum Aktiengesetz, 2 Bde., Köln (Verlag Dr. Otto Schmidt), 2. Aufl. 2010, Bd. 1, S. 908-1039.
  19. Kommentierung der §§ 256 - 257 AktG [betr. Nichtigkeit des festgestellten Jahresabschlusses]. In: Großkommentar zum Aktiengesetz, hrsg. von Klaus J. Hopt und Herbert Wiedemann, 4. Aufl., Berlin (Walter de Gruyter), ca. 120 S., 2011.

Bürgerliches Recht

  1. Ethnische Diskriminierung, Gleichheit und Sittenordnung im bürgerlichen Recht. In: AcP 196 (1996), S. 395 - 434.
  2. Mitbewohner des Vormieters als Wohnungsmakler ? Zum Anwendungsbereich des § 2 II Nr. 2 WoVermittG. In: NJW 1997, S. 993 - 994.
  3. Schaltplan für die Übereignung beweglicher Sachen (§§ 929-934 BGB). In: JA 1998, S. 657.
  4. Das Verbot des Zinseszinses. In: WM 2002, S. 1617 - 1626.
  5. Kommentierung der §§ 346 - 354 BGB. In: Erman, Bürgerliches Gesetzbuch, Handkommentar, hrsg. von Harm Peter Westermann, 11. Aufl., 2 Bde., Münster/Köln (Aschendorff Rechts-verlag / Verlag Dr. Otto Schmidt) 2004.
  6. Der negatorische Beseitigungsanspruch und die Kosten der Ersatzvornahme. In: JZ 2005, S. 373 - 377.
  7. Ersatzherausgabe und Versicherung beim Grundstückskaufvertrag in der Schwebe. In: Liber amicorum für Klaus Mock zum 70. Geburtstag, hrsg. von Christian Armbrüster, Gerold Bezzenberger, Raimund Körner, Walter L. Rust, Köln (Carl Heymanns Verlag) 2009, S. 39-53.

Sonstiges

  1. Die vagabundierenden Reichsmark-Effekten aus der ehemaligen DDR und die Grenzen des Wertpapierrechts. In: WM 1992, S. 2081 - 2085.
  2. Wie das Volkseigentum geschaffen wurde. Die Unternehmens-Enteignungen in der Sowjetischen Besatzungszone 1945-1948. In: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte (ZNR) 1997, S. 210 - 248.
  3. Maria Eichhorn Aktiengesellschaft. Documenta11, 2002 (zusammen mit Maria Eichhorn).