PD Dr. Sven Trakulhun

Zur Person

Foto

PD Dr. Sven Trakulhun

Hochschullehrer an der Professur Allgemeine Geschichte der Frühen Neuzeit

 

Campus Am Neuen Palais

Werdegang

  • 2017 – 2020: Wissenschaftlicher Angestellter (eigene Stelle), DFG-Projekt: „Christian Missions and the Refashioning of Buddhism in Southeast Asia (1660-1870)“, Universität Konstanz
  • 2016/2017: Lehrbeauftragter, Asien-Afrika Institut, Abt. für Südostasien-wissenschaften (i. V. Prof. Dr. Volker Grabowsky), Universität Hamburg
  • 2014-2016: Modulkoordinator im Master Studiengang Applied History, Universität Zürich
  • 2008–2014: Assistenzprofessor für Neuere Geschichte Asiens, Historisches Seminar/Universitärer Forschungsschwerpunkt Asien und Europa, Universität Zürich
  • 11.07.2012: Habilitation (Neuere und Neueste Geschichte), Universität Konstanz
  • 2008: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, FachbereichGeschichte und Soziologie (Lehrstuhl Prof. Jürgen Osterhammel), Universität Konstanz
  • 2004–2007: Postdoctoral Fellow, National University of Ireland, Galway, The Moore Institute
  • 2003–2004: Lehrbeauftragter, Historisches Institut, Universität Potsdam
  • 2003/2004: Gastwissenschaftler am Forschungszentrum Europäische Aufklärung e. V., Potsdam
  • 2001/2002: Postdoktorand am Forschungszentrum Europäische Aufklärung e. V., Potsdam
  • 2000: Promotion, Dr. phil. ( Betreuer: Prof. Dr. Günther Lottes), Justus-Liebig-Universität Gießen

Nach oben

Foschungsschwerpunkte

  • Geschichte der Frühen Neuzeit
  • Geschichte der europäischen Expansion des 16. bis 19. Jahrhunderts
  • Geschichte Thailands und Südostasiens
  • Global intellectual history und historische Semantik
  • Geschichte der europäischen Aufklärung
  • Missionsgeschichte
  • Religionsgeschichte
  • Theorien der Globalgeschichte
  • Geschichte und Postkoloniale Theorien

Nach oben