Jens Fischer M.A.


Jens Fischer M.A.

Lehrbeauftragter an der Professur Geschichte des Altertums

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11, 1.16

 

Sprechzeiten
Nach Vereinbarung

Werdegang

  • Seit 2019: Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam
  • 2019: Forschungsaufenthalt an der Università di Pisa
  • Seit 2018: Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Seit 2018: Promotionsstudium im Fach Alte Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2015-2018: M.A. in den Fächern Alte Geschichte und Klassische Philologie an der University of Exeter und der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • 2014: Studentische Hilfskraft am Institut für Altertumswissenschaften der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2013: Teilnahme an den archäologischen Ausgrabungen des Orakelheiligtums des Apollon im antiken Didyma
  • 2012-2018: Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2011-2015: B.A. in den Fächern Alte Geschichte, Klassische Philologie und Klassische Archäologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 2011: Abitur am Abendgymnasium Braunschweig

Forschungsschwerpunkte und Interessengebiete

  • Kultur und Geschichte der augusteischen Epoche 
  • Griechisch-römische Religion mit besonderem Bezug zur Divination