Einen Überblick über das Projekt ExTrass bieten Ihnen der Projekt-Flyer und das Projekt-Poster.

Checklisten für die kommunale Notfallplanung: Hitze und Starkregen

Die Checklisten zum Thema Starkregen und Hitze sollen dabei helfen, bereits bestehende Notfallpläne von Städten und Gemeinden auf Vollständigkeit zu prüfen und die Gefahrenabwehrplanung im Hinblick auf Extremwetterereignisse zu verbessern.
Adressat der Checklisten ist die jeweilige kommunale Verwaltung bzw. die verantwortliche Ordnungsbehörde.
Download Checklisten – Das Dokument kann digital bearbeitet werden.

Handlungsempfehlungen für Betreuungseinrichtungen zum Umgang mit Hitze

Handlungsempfehlungen für Kindertagesstätten zum Umgang mit Hitzewellen: Download
Handlungsempfehlungen für Pflegeeinrichtungen zum Umgang mit Hitzewellen: Download

Handlungsempfehlungen für Betreuungseinrichtungen zum Umgang mit Starkregen

Handlungsempfehlungen für Kindertagesstätten zum Umgang mit Starkregenereignissen: Download
Handlungsempfehlungen für Pflegeeinrichtungen zum Umgang mit Starkregenereignissen: Download

Im Sommer und Herbst 2019 wurden im Rahmen von ExTrass verschiedene Befragungen zu Hitze und Starkregen durchgeführt.
Die Kernergebnisse sind auf den folgenden Flyern dargestellt (detailliertere Publikationen sind in Arbeit):

  • Befragung von Haushalten zu Hitze in Potsdam, Würzburg und Remscheid
  • Befragung von Fachpersonal in sozialen und medizinischen Einrichtungen zu Hitze:  Download
  • Befragung von Haushalten zu Starkregen in Remscheid, Potsdam und Leegebruch:  Download

Wir danken allen Befragten herzlich für ihre Teilnahme!