UN-Tag: Women in Science

Eine Reise durch die Naturwissenschaften mit Doktorandinnen

Am internationalen Tag der Frauen und Mädchen in den Wissenschaften werden Doktorandinnen aus verschiedenen Instituten der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen und der Digital Engineering Fakultät einen Einblick in ihr jeweiliges Forschungsgebiet und ihren bisherigen Werdegang geben. Die Forscherinnen halten jeweils 10-minütige englisch- oder deutschsprachige Vorträge. In einer anschließenden Diskussionsrunde soll der Austausch zwischen jüngeren und erfahreneren Wissenschaftlerinnen mit dem Publikum ermöglicht werden. Hierbei können unter anderem spezifische Karriereentscheidungen und -hindernisse von Frauen und Wege in die Wissenschaften diskutiert werden.

 

 

women in science
Quelle: Pexels

11. Februar 2021

Dieses Jahr ist die Doktorandin Marta Lemanczyk von der Digital Engineering Fakultät dabei und hält einen Vortrag über die "Identifizierung von Interaktionen in genomischen Sequenzen durch künstliche neuronale Netze".

Künstliche neuronale Netze werden heutzutage in Biologie und Medizin verwendet, um beispielsweise seltene Erbkrankheiten anhand von Gensequenzen vorherzusagen. Aufgrund der Komplexität dieser Methoden ist es häufig schwierig ihre Entscheidungen nachzuvollziehen. In meiner Promotion beschäftigeich mich mit der Interpretation von genomischen Convolutional Neural Networks

Zoom-Zugangsdaten:

https://uni-potsdam.zoom.us/j/64642189696
Kenncode: 4738017364

Programm:

14:00 Uhr 
Begrüßung und Vorträge 

- Grußwort von Herrn Prof. Oliver Günther, Ph.D. (Präsident der Universität Potsdam)

Sany Chea (Chemie): Zucker zur Behandlung von COVID-19

Lisa Luna (Umweltwissenschaften): Today's forecast: rainy with a 40% chance of landslides

Undine Falkenhagen (Mathematik): Using mathematical modelling and model reduction to understand individual drug response

Viktoria Klara Wandt (Ernährungswissenschaften): Spurenelemente und Altern: Einfluss auf die genomische Stabilität

15:10 Uhr Pause
15:25 Uhr 
Vorträge

Marta Lemanczyk (Data Science): Identifizierung von Interaktionen in genomischen Sequenzen durch künstliche neuronale Netze

Elisabeth Schönfeldt (Geowissenschaften): Fließen, Flutschen, Fallen - Warum sich Hänge bewegen

Alyna Lange (Chemie): Ionic Liquid based 3D printable Electrolytes for Energy Applications

16:00 Uhr
Diskussion

- Impulsvortrag von Tanja Mutschler (Physik)

- Diskussionsrunde mit Publikum und Forscherinnen: Die Promotion, ein Tor zur Wissenschaft - Begeisterung  und Hindernisse (mit Prof. Dr. Janet Anders (Physik), Prof. Dr. Myfanwy Evans (Mathematik), Undine Falkenhagen (Mathematik), Alyna Lange (Chemie), Lisa Luna (Umweltwissenschaften))

Link zu den Abstracts aller Vorträge  

Weitere Infos