Schliessen

Doktorandinnen und Doktoranden

  1. Dr. Anna Enthoven: Schleichwerbung als Medienrechtsproblem, Studien zum Medienrecht, Bd. 1, Duncker & Humblot, Berlin 2020.
  2. Dr. Chehab Salih, M.Sc.: International Aviation Law for Aerodrome Planning, Springer-Verlag, Heidelberg 2020.
  3. Dr. Carolin Schmidt: Selbstregulierung der Presse in Deutschland und Großbritannien: Reformbedarf und –perspektiven, Studien zum Medienrecht, Bd. 2, Duncker & Humblot, Berlin 2021.
  4. Dr. Marie-Christine Zeisberg, LL.M.: Ein Rohstoffvölkerrecht für das 21. Jahrhundert, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2021.
  5. Dr. Marie Garstecki: Das Regulierungsermessen. Eine kritische Rekonstruktion, Schriften zum Deutschen und Europäischen Infrastrukturrecht, Duncker & Humblot, Berlin 2021.
  6. Dr. Isabell Böhm: Staatsklimahaftung: Die klimarechtliche Verantwortlichkeit Deutschlands und der EU unter Berücksichtigung des deutschen Amts-, des unionsrechtlichen Staatshaftungsanspruchs sowie des Anspruchs gegen die EU aus Art. 340 Abs. 2 AEUV, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2021.
  7. Dr. Zeynep Bukle Dagci: Perspektiven eines internationalen Wettbewerbsrechts.
  8. Dr. Vanessa Ritt: Unbemannte Schiffe im internationalen Seerecht.

Laufende Promotionen

Malte Krumm: Unbemannte Luftfahrzeuge

Anna Rebay von Ehrenwiesen: Internationales Seerecht

Frederike Becker: Außenwirtschaftsrecht

Johannes Held: Öffentlichkeitsprinzip

Merle Steinhuber: Datenschutzrecht

Christoph Burghoff: Geldentschädigung

Isabel Hohlrieder: Medienkonzentrationsrecht

Sarah Hamou: Internationales Medienrecht

Kevin Dollerschell: Immersiver Journalismus

Zeynep Kenar: Jugendmedienschutzrecht

Michele Adler: Strategische Rechtskommunikation

Tina Hentschel: Recht der neuen Medien

Karl Reinermann: EU-Recht

Wolfhardt aus dem Siepen: Internationales Seerecht

Esin Kücük: Social Scoring