Theoretische Astroteilchen Physik --- Lehre

.
Foto: Karla Fritze

Vorlesungen

Sommer-Semester 2020:

Astroteilchenphysik   

* Master der Physik, Module 731, 731a,732                                                                                             * Master der Astrophysik, Modul PHY-765

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Astroteilchenphysik. Unter Einbeziehung der Physik der kosmischen Strahlung, ihrer Produktion, Ausbreitung und Wechselwirkung, werden ihre potentiellen Quellen wie Supernova-Überreste und Zentren aktiver Galaxien, sowie die Sekundärboten wie Gammastrahlen erörtert. Der Kurs verknüpft in einer 6-CP Einheit den Überblick über die theoretische Perspektive mit einer Einführung in experimentelle Methoden, und umfasst Vorlesungen, Übungen in der Klasse, und eine kurze Präsentation jedes Studenten zu einem Thema welches zu Begginn des Semesters gewählt wurde.

  • V / Montag 12:15 - 13:45 / Golm, Haus 28, Raum 2.28.2.011  --- K. Satalecka, D. Meyer
  • S / Dienstag 12:15 - 13:45 / Golm, Haus 28, Raum 2.28.2.011  --- K. Satalecka, D. Meyer

>>> Start Online:  20.04.2020

Kick-off meeting in zoom ( https:zoom.us ) am 20. April 12:00 Uhr > Meeting ID 101-244-070, Passwort 042020. Tutorials finden in "zoom" statt (Meeting ID + Passwort erhalten Sie nach der Registrierung in moodle).  Moodle > Kurs ID 22995  /  Anmeldecode pfa2020

.
Foto: Karla Fritze
.
Foto: Karla Fritze

Seminare

Sommer-Semester 2020:

Neueste Ergebnisse in der Theoretischen Astroteilchen Physik:   Dieses Oberseminar vermittelt den aktuellen Stand der Forschung in der Theoretischen Astroteilchenphysik, dargestellt in Präsentationen von ausgewählten jüngsten Ergebnissen.

  • Montag 14:15 - 15:45 / Golm, Haus 28, Raum 2.28.2.080

>>> Start Online:  20.04.2020  

* Master der Physik, Module 941, PHY941 *                                                                                             * Master der Astrophysik, Modul PHY-941 *

.
Foto: Karla Fritze
Foto: Karla Fritze

Forschungsprojekte für Master-Studenten (nach Absprache)

  • Einführungsprojekt Astrophysik: Die Studenten wählen ein Oberseminar und ein Einführungsprojekt eines Themenbereiches. Das Thema des Einführungsprojektes korrespondiert mit dem Spezialisierungsbereich ihrer Masterarbeit.                               * Master der Physik, Module 941, PHY941 *                                                                                        * Master der Astrophysik, Modul PHY-941 *
  • Forschungstraining Astrophysik: Die Studenten führen im Rahmen ihrer Masterarbeit eine betreute, eigenständige  Untersuchung durch. Die Betreuung und Anleitung erfolgt in regelmässigen Konsultationen mit dem Supervisor.                                                                                                                                                     * Master der Physik, Module 942, PHY942 *                                                                                        * Master der Astrophysik, Modul PHY-942 *

 

Foto: Karla Fritze
Foto: Karla Fritze

Diplom-/Doktorarbeiten

Wir bieten Themen für Bachelor, Master, und Doktortheses in der Theoretischen Astroteilchen Physik.

Bitte kontaktieren Sie Martin Pohl , Raum 2.114, Haus 28, Potsdam-Golm .

Foto: Karla Fritze