USV Potsdam - Abteilung Taekwondo

Sportler aus verschiedenen Vereinen kamen zum offenen Poomsaetraining und arbeiteten intensiv an ihren Kicks und den Formen. Unterstützt wurde die Sportreferentin Katrin, die das Training gleich zur Sichtung von kleinen Talenten nutzte, vom Poomsaekader (inkl. Int. Deutsche und Europameister) des TVBB.
Alle Teilnehmenden konnten ihre Handtechniken, Fußtechniken und Stellungen trainieren.
Jeder hatte die Möglichkeit, seine Lieblingsform zu verbessern und eine neue Form zu lernen.
"Sowohl die nächsten Gürtelprüfungen, als auch die Landesmeisterschaft Technik am 09.06. lässt grossartige Formen erahnen", resümierte Katrin am Ende des Trainings.

Vielen Dank an alle Helfer, die ausschliesslich aus unserem Verein waren und auch einen Dank an Josi für den leckeren Kuchen, der half, die Energiespeicher wieder vollzuladen.

Teilnehmer des offenen Poomsaetrainings