LSBB-Kongress 2018

  • Drucken

Am 02.06. fand der LSBB-Kongress in Trebbin statt. Hier die wichtigsten Ergebnisse und Informationen:

Der Präsident und alle Funktionsträger wurden für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Als Ersatz für Carsten Stelter wird weiterhin ein neuer Ausbildungsreferent gesucht.

In diesem Jahr wird noch ein C-Trainer-Lehrgang stattfinden, um Neuausbildungen abzuschließen. Ab dem nächsten Jahr wird es pro Jahr nur noch einen Lehrgang zur Erneuerung von Lizenzen geben.

Der Doppelhaushalt für 2019/20 wurde in der vorgeschlagenen Form von den Delegierten angenommen.

Der Antrag zur Erhöhung der LSBB-Mitgliedsbeiträge wurde angenommen. Dadurch ergeben sich Mehreinnahmen von etwa 7000€ pro Jahr.

Ab der Saison 2019/20 soll es Regionalklassen mit 4er-Mannschaften geben.