Закрыть

Podcasts "Studium mit Behinderung"

Mit der Verabschiedung des Inklusionskonzepts befindet sich die Universität Potsdam auf dem Weg "Eine Uni für Alle" zu werden. Doch wie sieht es konkret aus? Wie und was erleben Studierende mit Beeinträchtigung in Bezug auf das Studium an der Universität und wie gehen Mitarbeiter:innen und Lehrende mit den individuellen Bedürfnissen der Studierenden um? 

Wir stellen euch in unserem Podcast "Studium mit Behinderung" Studierende, Lehrende sowie Verwaltungsmitarbeiter:innen der Universität Potsdam vor. Es handelt sich um Personen mit und ohne Behinderung. Von ihnen wollen wir wissen: wie inklusiv ist die Universität Potsdam als Studienort, aber auch als Arbeitgeberin?

Viel Spaß beim Hören!

In dieser Podcast-Folge ist Annemarie Kleinert zu Gast. Sie studierte an der Uni Potsdam Erziehungswissenschaften und Italienische Philologie und berichtet uns von ihrem Studienalltag sowie ihren positiven Erfahrungen. (Transkript)

Christian Opitz studiert an der Uni Potsdam Geschichte und Politik. In dieser Podcast-Folge erzählt er uns, wie sich sein Studium mit einer Behinderung meistern lässt und welche Pläne er für die Zukunft hat. (Transkript)

Christian Lietz ist Mitarbeiter am Zentrum für Informationstechnologie und Medienmanagement (ZIM). In dieser Podcast-Folge erzählt er uns, wie es als Mitarbeiter mit einer Behinderung ist an der Universität Potsdam zu arbeiten und welche Möglichkeiten und Perspektiven die Universität als Arbeitgeberin bietet. (Transkript)

In dieser Podcast Folge berichtet und Ly Tran, Bachelor Studentin der Linguistik, wie es ist, wenn sich eine Behinderung im Laufe des Studiums entwickelt und wie die Beratungsangebote der Universität Potsdam ihr geholfen haben, diese Situation zu meistern. (Transkript)

 

 

In diesem Podcast berichtet Mirjam Labrenz - Studentin im Studiengang M.Sc. Computational Science von Ihrem Studium.

Kontakt

Beauftragter für Studierende mit Behinderung