Nachrichten - Archiv 2019


Deutsche und polnische Studierende im Lehrraum
Foto: Zessko

19.12.2019

Kontakt zur Universität Białystok geknüpft

Karolina Tic hat eine neue internationale Partnerschaft ins Leben gerufen: Im Rahmen von Erasmus+ lehrte und hospitierte Dr. Konrad Szamryk (Universität Białystok) am Zessko. mehr...

Deutsche und polnische Studierende im Lehrraum
Foto: Zessko

Bild: Nein zu Gewalt an Frauen #gegengewalt | Bildquelle: Terre des Femmes


Aktionswoche ab 25.11.209

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Veranstaltungen am Zessko in der Aktionswoche ab 25.11.2019 und Filmvorführung mit der Regisseurin Alicia Elero mehr...

Bild: Nein zu Gewalt an Frauen #gegengewalt | Bildquelle: Terre des Femmes

Dr. Doris Gebert mit Blumenstrauß und Medaille

25.11.2019

Verleihung von Ehrenabzeichen „Für Freundschaft und Zusammenarbeit“ an Dr. Doris Gebert

In diesem Jahr wurde Dr. Doris Gebert, unserer langjährigen Leiterin des Zessko und hoch geschätzten Kollegin, das Ehrenabzeichen „Für Freundschaft und Zusammenarbeit“ verliehen. mehr...

Dr. Doris Gebert mit Blumenstrauß und Medaille

Unterricht am Polonicum mit Dr. Majewska-Meyers

 

04. - 08.11.2019

Aufenthalt an der Universität Warschau im Rahmen des Programms ERASMUS+

Vom 04. – 08. November 2019 unterrichtete Frau Dr. Majewska-Meyers im Rahmen des Programms ERASMUS+ am Polonicum sowie am Institut für Polnische Kultur. mehr...

Unterricht am Polonicum mit Dr. Majewska-Meyers

zwei herbstlich gefärbte Bläzzer inmitten von grünen Blättern, deren Pflanzen auch Dornen tragen | Foto: Zessko

01. - 03.11.2019

Interdisziplinäre Ringvorlesung: Der diskrete Charme der Xenophobie. Junge Forschende fragen nach 

Die Vorträge, die von Nachwuchswissenschaftler*innen gehalten wurden, befassten sich mit dem hochaktuellen gesellschaftlichen Thema der Fremdenfeindlichkeit. Im Fokus der Untersuchungen standen Widersprüche im Umgang mit Fremden im Hinblick auf latente Ursachen für die verhüllte Anziehungskraft der Xenophobie, um Chancen für ihre Überwindung auszuloten. mehr...

zwei herbstlich gefärbte Bläzzer inmitten von grünen Blättern, deren Pflanzen auch Dornen tragen | Foto: Zessko

Mind Map; Foto: RUB

23. - 25.10.2019

Weiterbildung „Meine Rolle als Ausbilder*in von Peer-Schreibtutor*innen“ an der Ruhr-Universität Bochum

Vom 23. – 25. Oktober 2019 fand an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) eine grundlegend handlungsorientierte Fortbildung der gefus (Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung) zur „Rolle als Ausbilder*in von Peer-Schreibtutor*innen“ statt. mehr...

Mind Map; Foto: RUB

Tagungsmappe mit Tablet, Smartphone und Schreibmaterial auf einem Tisch angeordnet | Foto: Zessko

26. - 29.09.2019

Kongress zur Digitalisierung: Lehrende des Zessko nehmen an Tagung in Würzburg teil

Vom 26. bis zum 29. September 2019 fand an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg der 28. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Fremdsprachenforschung (DGFF) unter dem Motto „Sprachen, Kulturen und Identitäten: Umbrüche durch Digitalisierung?“ statt. Hier trafen sich Fremdsprachenforscherinnen und -forscher aus dem In- und Ausland. mehr...

Tagungsmappe mit Tablet, Smartphone und Schreibmaterial auf einem Tisch angeordnet | Foto: Zessko

Diskussion auf der Konferenz, Foto: Schreibzentrum der TU Dresden (SZD)

 

19. – 21.09.2019 

Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz in Dresden

Vom 19. – 21. September 2019 fand an der TU Dresden die 12. SPTK statt. Im Vordergrund standen die Themen Schlüsselkompetenzen in Schreibprozessen und Peer-Tutoring. mehr...

Diskussion auf der Konferenz, Foto: Schreibzentrum der TU Dresden (SZD)

Reakkreditierungsurkunde des Zessko

 

03.06.2019

Zessko erhält für weitere fünf Jahre UNIcert®-Reakkreditierung


Das Zessko wird in den kommenden fünf Jahren weiterhin UNIcert®-Kurse anbieten, die entsprechenden Prüfungen durchführen sowie Zertifikate in acht Fremdsprachen ausstellen. mehr...

Reakkreditierungsurkunde des Zessko