Publikationen PD Dr. Roland Cvetkovski

Monografien

  • Modernisierung durch Beschleunigung. Raum und Mobilität im Zarenreich, Frankfurt/ Main 2006.

Sammelbände

  • (zusammen mit Volker Barth) Imperial Co-operation and Transfer, 1870-1930. Empires and Encounters, London: Bloomsbury 2015.
  • (zusammen mit Alexis Hofmeister) An Empire of Others. Creating Ethnographic Knowledge in Imperial Russia and the USSR, Budapest: Central European University Press 2014.

Aufsätze

  • Weltkunst, Weltkrieg, Weltensturz. Die Ermitage 1899-1920, in: Bénédicte Savoy, Christina Kott (Hrsg.), Mars & Museum. Europäische Museen im Ersten Weltkrieg, Köln: Böhlau 2016, S. 215-35.
  • (zusammen mit Volker Barth) Introduction – Encounters of Empires: Methodological Approaches, in: Volker Barth, Roland Cvetkovski (Hrsg.), Imperial Cooperation and Transfer, 1870-1930: Empires and Encounters, London 2015, S. 3-33.
  • Introduction: On the Making of Ethnographic Knowledge in Russia, in: Roland Cvetkovski, Alexis Hofmeister (Hrsg.): An Empire of Others. Creating Ethnographic Knowledge in Imperial Russia and the USSR, Budapest 2014, S. 1-22.
  • Empire Complex. Arrangements in the Russian Ethnographic Museum, 1910, in: Roland Cvetkovski, Alexis Hofmeister (Hrsg.): An Empire of Others. Creating Ethnographic Knowledge in Imperial Russia and the USSR, Budapest 2014, S. 211-51.
  • Cosmopolitan Scholar, Servant of Art. Transnational Contexts of Igor Grabar in Early Twentieth-Century Russia, in: Andrea Meyer, Bénédicte Savoy (Hrsg.): The Museum is Open. Towards a Transnational History of Museums 1750-1940, Berlin: de Gruyter 2014, S. 147-62.
  • Object Ideology. The Formation of Museology in Early Soviet Russia, in: Larissa Förster (Hrsg.): Transforming Knowledge Orders: Museums, Collections and Exhibitions, München: Fink 2014, S. 198-228.
  • Schöne neue Welt. Zur Poetik des Museums in Frankreich, 1790-1795, in: Geschichte und Gesellschaft 38 (2012), Heft 3, S. 468-502.
  • Unabdingbare Transnationalität (Konferenzbericht zu: Transnationale Museumsgeschichte 1750–1940. Internationale Tagung der Technischen Universität Berlin, Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik, Fachgebiet Kunstgeschichte. 17./18. Februar 2012), in: Kunstchronik 65 (2012), Heft 8, S. 406-410.
  • Russlands Wegelosigkeit. Semiotiken einer Abwesenheit, in: Mastering Russian Spaces. Raum und Raumbewältigung als Probleme der russischen Geschichte. Herausgegeben von Karl Schlögel unter Mitarbeit von Elisabeth Müller-Luckner, München 2011, S. 91-107.
  • Reich der Ränder. Zu den imperialen Peripherien in Russland, in: Neue Politische Literatur, Jg. 55 (2010), Heft 3, S. 365-392.
  • Modalitäten des Ausstellens. Musealisierungskultur in Frankreich, 1830-1860, in: Historische Anthropologie 18 (2010), Heft 2, S. 247-274.
  • In oriens lux. Aufklärungstransfers ins Osmanische Reich, in: Alexander Kraus, Andreas Renner (Hrsg.): Orte eigener Vernunft. Europäische Aufklärung jenseits der Zentren, Frankfurt/ Main 2008, S. 178-199.
  • Ich, Šalagin!, Person, Individualiät und Identität eines russischen Bauernjungen, in: Julia Herzberg, Christoph Schmidt (Hrsg.): Vom Wir zum Ich. Individuum und Autobiographik, Köln u.a. 2007, S. 325-346.