Lukas Joura

Hilfskraft am Lehrstuhl Kultur und Literatur Mittel- und Osteuropas

Lukas Joura, frontal
Foto: Tobias Hopfgarten
Lukas Joura, frontal
Foto: Tobias Hopfgarten

Übersetzungsprojekt: Misto von Valerjan Pidmohl’nyj

Arbeit am Übersetzungsprojekt zusammen mit Alexander Kratochvil, Jakob Wunderwald und Lina Zalitok

Lebenslauf Lukas Joura

Wissenschaftliche Tätigkeit

Seit Februar 2020 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Kultur und Literatur Mittel- und Osteuropas (Prof. Wöll)

Seit März 2022 Studentische Hilfskraft am Lehrbereich Ostslawische Kulturen und Literaturen (Prof. Frank) der Humboldt-Universität zu Berlin

Seit Dezember 2019 Mitarbeiter in der Benutzungsabteilung der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin

WiSe 2020/21 und WiSe 2021/22 Mitarbeit am Lehrstuhl Entangled History of Ukraine (Prof. Portnov) an derEuropa-Universität Viadrina
Konzeption, Planung und Durchführung des Ukrainian Studies Online Colloquium

Sept. 2017-Februar 2018 Studentische Hilfskraft am Lehrbereich Ostslawische Kulturen und Literaturen (Prof. Frank) der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Ausbildung

Seit Oktober 2020 MA-Studium der Slavistik an der Humboldt-Universität zu Berlin, Nebenhörer an der Universität Potsdam

September 2021-Dezember 2021 Gaststudent am Fachbereich Slavistik der Universität Toronto

Oktober 2020-Juli 2021 Gaststudent am St Edmund’s College und an der Fakultät für Moderne und Mittelalterliche Sprachen der Universität Cambridge

September 2018-Juni 2019 Gaststudent an den Sozialwissenschaftlichen und Philologischen Fakultäten der Mohyla-Akademie und der Taras Shevchenko-Universität Kyjiw

Februar 2018-Juni 2018 Gaststudent an der Philologischen Fakultät der Ivan Franko-Universität Lviv

Oktober 2015-September 2021 BA-Studium der Slavistik und Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin

2014-2015 Zivildienst

2014 Matura (Reifeprüfung) in Wien

geboren 1996 in Wien