Neues aus der Universität Potsdam

Sachgebiete
Ausgewähltes Sachgebiet:
George Kwesiga im Labor | Foto: Tobias Hopfgarten

Die Medizinische Schatztruhe der Natur – Chemiker aus Potsdam erforschen mit afrikanischen Kollegen neue Wirkstoffe aus Pflanzen

Die Natur liefert eine Fülle von medizinisch wirksamen Substanzen. Nur ein Bruchteil davon ist bisher bekannt. Gerade in ärmeren Ländern, in denen die... mehr
Wer mehr über Risiken weiß, kann oft besser mit ihnen umgehen. | Foto: AdobeStock / zhukovvvlad

Verstehen und entscheiden – Harding-Zentrum für Risikokompetenz forscht jetzt in Potsdam

Was sind die Risiken der elektronischen Patientenakte, der Diagnose mit künstlicher Intelligenz oder aber von Gesundheits-Apps? Mit solchen Fragen... mehr
Data Science kann helfen, Licht uns Dunkel komplexer Prozesse zu bringen | Foto: Andreas Töpfer

Good News – Wie Data Science dabei hilft, die Corona-Pandemie besser zu verstehen

Die durch das Coronavirus Ende 2019 ausgelöste Pandemie bestimmt ein halbes Jahr später das Leben von Milliarden Menschen weltweit. Dabei spielen... mehr
Dr. Matthias Hartlieb im Labor | Foto: Tobias Hopfgarten

Im Kampf gegen Krankheitserreger – Der Chemiker Matthias Hartlieb entwickelt Stoffe, die einmal Antibiotika ersetzen sollen

Seit April 2019 forscht Dr. Matthias Hartlieb als Postdoc im Open-Topic-Programm der Universität Potsdam zu antimikrobiellen Polymeren – also... mehr
Einige erste Kurse fanden auch an der Uni Potsdam inzwischen wieder – mit Abstand – vor Ort statt. | Foto: Katharina Bernhardt-Littmann

Mit Abstand präsent – MBA-Kurse an der Universität Potsdam wieder in Präsenz

Die Sommerpause nähert sich dem Ende, und an der Universität Potsdam wird Lehre bedingt und teilweise wieder vor Ort stattfinden – wenn es sich um... mehr

Ideen für die Gesundheitswirtschaft von morgen – Gewinner des „idea-huBB“-Wettbewerbs stehen fest

Acht märkische Unternehmen und Institutionen der Gesundheitswirtschaft sind die Gewinner des Ideen-Wettbewerbs „ideahuBB“. Das Wirtschafts-ministerium... mehr