Veranstaltungsbeschreibung

 

Die Veranstaltung widmet sich dem praktischen Part des Verhandlungsmanagements und verfolgt das Ziel existierende Konzepte zu Verhandlungstechniken zu diskutieren, zu analysieren und anzuwenden. Anhand von verschiedenen Verhandlungsszenarien erleben die Teilnehmer wichtige Verhandlungstechniken, um diese gezielt in Verhandlungen im privaten und öffentlichen Sektor einsetzten zu können.

Allgemeine Veranstaltungsinformationen

 

  • SWS/LP (PO ab WS 14/15): 2 / 6
  • Leistungsanforderung: Verhandlungsexperimente

Nach der Prüfungsordnung für das Ein-Fach-Bachelorstudium Betriebswirtschaftslehre vom 13. November 2013 erhalten die Studierenden für dieses Modul sechs Leistungspunkte. Durch Verhandlungsexperimente, welche während der Veranstaltung durchgeführt werden, wird die Leistung der Studierenden überprüft und bewertet. 

 

Hinweis:

Bitte prüfen Sie vor der Teilnahme am Seminar, ob und wie diese Lehrveranstaltung in Ihrem Studiengang anerkannt wird. Sollten Sie Fragen zur Anerkennung des Kurses in Ihrem Studiengang haben, melden Sie sich bitte direkt beim Prüfungsamt.

Veranstaltungszeiten

Die Veranstaltung "Analyse und Management von Verhandlungstechniken im private und public Sector" wird im Wintersemester 20/21 angeboten. Die Termine  sind:

06.11.2020: 10-12 Uhr: Auftakt und Einführung, online

13.11.2020: 10-16 Uhr: Block 1, online

27.11.2020: 10-16 Uhr: Block 2, online

11.12.2020: 10-16 Uhr: Block 3, online

15.01.2021: 10-16 Uhr: Block 4, online

Die Teilnahme an allen Online-Terminen sowie den begleitenden Übungen ist Voraussetzung für das Bestehen des Kurses.

Liebe Studierende, eine Begrüßung zum Wintersemester 2020/21 und organisatorische Hinweise zu dem Ablauf dieser Veranstaltung stehen Ihnen bereits im zugehörigen Moodle-Kurs zur Verfügung. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Belegung des Kurses in PULS zugesandt. Bitte gedulden Sie sich einige Zeit nach der Anmeldung bei PULS, es dauert einige Zeit bis sie die entsprechende Mail erhalten. 

Ernestine Siebert, M.Sc.

Ernestine Siebert, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Campus Griebnitzsee
Haus 3, Raum 3.08

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung