uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Allgemeine Informationen

 

Der Lehrstuhl für Marketing ist bemüht, das Prinzip der forschungsbasierten Lehre im Rahmen des Masterstudiums so weit wie möglich umzusetzen. Vor diesem Hintergrund ist es unsere Zielsetzung, Masteranden in aktuelle Forschungsprojekte des Lehrstuhls einzubeziehen. Derzeit laufende sowie in naher Zukunft geplante Projekte liegen dabei in folgenden Themenbereichen:

  • Verhandlungsmanagement (z. B. Analyse von Verhandlungsverhalten, Methoden der empirischen Verhandlungsforschung),
  • Business-to-Business-Marketing (z. B. Buying Center Rollen, Status Quo des B2B in der Unternehmenspraxis),
  • Allgemeines Marketing (z. B. Reviewing Zufriedenheit),
  • Business Development (z. B. Status Quo der Forschung im Business Development),
  • Sharing Economy (z. B. Analyse der Geschäftsmodelle der Sharing Economx, Analyse von Treibern und Hemmnissen der Sharing Economy).

 

Interessierte Studierende können sich im Zeitraum vom 8.September bis 8. Oktober 2019 für eine Masterarbeit am Lehrstuhl für Marketing bewerben. Die Anmeldung erfolgt über den Lehrstuhl mit dem entsprechenden Bewerbungsformular und einem Nachweis über die bisher erworbenen Leistungspunkte (PULS-Ausdruck). Das Bewerbungsformular können Sie innerhalb des Bewerbungszeitraums ausgefüllt per Mail an marie-christin.weberuni-potsdamde senden oder im Haus 3 in den Lehrstuhl-Briefkasten einwerfen. 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund des großen Interesses die Betreuungsplätze für die Anfertigung von Abschlussarbeiten im Fach Marketing begrenzt sind und nach Leistungskriterien vergeben werden. Die zugelassenen Teilnehmer werden am 11. Oktober 2019 per Mail benachrichtigt. Eine Rückmeldung Ihrerseits bis zum 14. Oktober 2019 ist zwingend notwendig (Bestätigung der Annahme), da sonst der Betreuungsplatz an andere Kandidaten vergeben wird.

Themenstellungen für die Abschlussarbeiten (aus den Bereichen Verhandlungsmanagement, Business Development und Allgemeines Marketing) werden vom Lehrstuhl vorgegeben und unter den Teilnehmern verteilt. In einem für alle Masteranden stattfindenden Masterkolloquium werden die Details der Bearbeitung bekanntgegeben.

Teilnahmevorraussetzungen

 

Nach der alten Prüfungsordnung gelten folgende Voraussetzungen: 

  • Mindestens 90 erreichte Leistungspunkte im Master- sowie Wahlbereich und mindestens zwei erfolgreich absolvierte Veranstaltungen der Marketinglehrstühle.

Nach der neuen Prüfungsordnung gelten folgende Voraussetzungen: 

  • Mindestens 75 erreichte Leistungspunkte im Master- sowie Wahlbereich und mindestens zwei erfolgreich absolvierte Veranstaltungen der Marketinglehrstühle.

Der Erwerb der Leistungspunkte (Alte PO: 20 Leistungspunkte; Neue PO: 27 Leistungspunkte)  ist gebunden an die Abfassung einer ca. 30-seitigen Thesis und deren Verteidigung.

Veranstaltungszeiten

  • Bekanntgabe der Themen per Mail: Montag, 14.10.2019
  • Präferenzangabe der Themen bis zum 16.10.
  • Erstes Kolloquium: Donnerstag, 17.10.2019, 9:00 - 13:00 Uhr, tbd,
  • Zweites Kolloquium: Donnerstag, 16.01.2020, 9:00 - 16:00 Uhr, Haus 7, Raum 1.27-1.29.

 

 

 

Dr. Marie-Christin Weber

Dr. Marie-Christin Weber

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

Campus Griebnitzsee
Haus 3, Raum 3.08

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung