Wissenstransfer ein zentrales Thema für die Sportpädagogik?

 

Der Arbeitsbereich Fachdidaktik Sport unter Berücksichtigung der Primarstufe nahm an der diesjährigen Jahrestagung der dvs Sektion Sportpädagogik „Wissenstransfer eine zentrales Thema für die Sportpädagogik?“  teil, die an der WWU Münster vom 16. bis 18. Juni 2022 stattfand. Im Rahmen dieser Tagung referierte Jun.-Prof. Dr. Esther Pürgstaller im Arbeitskreis „Von der Praxis in die Theorie und zurück: Tanz interdisziplinär erforschen, Tanz beforschen“ über die Entwicklung eines tänzerischen Kreativitätstests und dessen Relevanz für die tänzerische Vermittlungspraxis.

Mentoring bei der Nachwuchstagung dvs-Sportpädagogik

 

Auch dieses Jahr fand im Vorfeld der Jahrestagung der dvs Sektion Sportpädagogik eine Veranstaltung für Nachwuchswissenschaftler*innen statt. Vom 14. bis 15. Juni 2022 war Jun.-Prof. Dr. Esther Pürgstaller an der WWU Münster als Mentorin bei der Nachwuchstagung dabei und diskutierte mit den Doktorand*innen über ihre Qualifikationsvorhaben.

Junge Menschen und soziale Medien: Körperlichkeit und Inszenierung

 

Gemeinsam mit Akteur:innen aus dem Kinder- und Jugendsport – sowohl aus der Wissenschaft als auch der Sportpraxis – diskutierte Prof. Dr. Esther Pürgstaller  am 29.03.2022 im Rahmen des Digital Social Summit (dss) 2022 zum Thema „Junge Menschen in sozialen Medien: Körperlichkeit und Inszenierungen“. Unter anderem wurde dabei den Fragen nachgegangen: „Wie nutzen junge Menschen digitale Medien im Sport, wie inszenieren sie sich in den sozialen Medien und welche Herausforderungen sind damit für den organisierten Sport verbunden?“ Hier geht es zur Debattierrunde: https://www.youtube.com/watch?v=CBJAhsPmK_8&list=PLPHJA07C7JEHXjBa1NgkRsIrVzKaRHkTj&index=12