uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Publikationen

2018 / im Druck

Fachzeitschriften

Gropalis, M., Bailer, J., Weck, F. & Witthöft (2018). Optimierung von Expositionstherapie bei pathologischen Krankheitsängsten. Theoretische Grundlagen und praktische Implikationen.  Psychotherapeut, 63, 188-193.

Gropalis, M., Witthöft, M., Bailer, J. & Weck, F. (2018). Optimizing Exposure Therapy for Pathological Health Anxiety: Considerations from the Inhibitory Learning Approach. Cognitive and Behavioral Practice, 25, 250-260.

Kühne, F., Ay, D.S., Otterbeck, M.J. & Weck, F. (in press). Standardized patients in clinical psychology and psychotherapy: A scoping review of barriers and facilitators for implementation. Academic Psychiatry.

Moraske, S., Penrose, A., Wyschkon, A., Kohn, J., Rauscher, L.,von Aster, M. & Esser, G. (2018). Prävention von Rechenstörungen. Kurz- und mittelfristige Effekte einer Förderung der mathematischen Kompetenzen bei Risikokindern im Vorschulalter. Kindheit und Entwicklung, 27, 31–42.

Moraske, S., Wyschkon, A., Poltz, N., Kohn, J., Kucian, K., von Aster, M. & Esser, G. (im Druck). Indizierte Prävention von Rechenschwächen im Vorschulalter: Effekte bis Klasse 3. Lernen und Lernstörungen.

Probst, T., Jakob, M., Kaufmann, Y. M., Jeng, J. M., Bohus, M.* & Weck, F.* (2018). Patients‘ and therapists‘ experiences of general change mechanisms during bug-in-the-eye and delayed video-based supervised Cogntive-Behavioral Therapy. A randomized controlled trial. Journal of Clinical Psychology, 74, 509-522. *Shared last authorship

Schulz, F., Wyschkon, A., Gallit, F., Poltz, N., Moraske, S., Kucian, K., von Aster, M. & Esser, G. (2018). Rechenprobleme von Grundschulkinder: Persistenz und Schulerfolg nach 5 Jahren. Lernen und Lernstörungen.

Wyschkon, A., Schulz, F., Gallit, F., Poltz, N., Kohn, J, Moraske, S., Bondü, R., von Aster, M. & Esser, G. (2018). 5-Jahres-Verlauf der LRS: Stabilität, Geschlechtseffekte, Schriftsprachniveau und Schulerfolg. Zeitschrift für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, 46, 107-122.

 

Bücher/Buchkapitel/Tests

Witthöft, M. Gropalis, M. & Weck, F. (2018). Somatic Symptom and related disorders (pp. 531-556). In J. N. Butcher (Ed.), The APA Handbook of Psychopathology. Volume 1, Psychopathology: Understanding, Assessing, and Treating Adult Mental Disorders. Washington: American Psychological Association.

Wyschkon, A. & Ehlert, R. (2018). Lese-, Rechtschreib- und Rechenstörungen. In S. Schneider & J. Margraf (Hrsg.), Lehrbuch der Verhaltenstherapie, Band 3, 2. Auflage, Berlin: Springer.