weinroter Hintergrund mit der Aufschrift "Wir wissen auch nicht ALLES, aber wir wissen, wo es steht!"

Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste (FaMI) / Bibliothek (w/m/d)

Die Ausbildung:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Arbeitszeit: 40 Wochenstunden

Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach TVA-L BBiG.

In der Universitätsbibliothek gehört das Beschaffen, Pflegen und Bereitstellen von Medien und Informationen sowie die Betreuung und Beratung von Bibliothekskunden zu Ihren Aufgaben. Die Universitätsbibliothek als größte wissenschaftliche Bibliothek Brandenburgs bietet einen sehr vielseitigen Einblick in alle Arbeitsbereiche einer Bibliothek sowie in sämtliche Bereichsbibliotheken.

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • mindestens Fachoberschulreife mit guten Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch und Informatik 
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • klare Kommunikation in Wort und Schrift und gute Auffassungsgabe
  • serviceorientiertes Handeln
  • vertrauter Umgang mit gängigen Medien und Softwareanwendungen
  • Interesse an fachspezifischer Technik und Medienkompetenz

Ausbildungsinhalte:

Die wesentlichsten Ausbildungsinhalte der Verordnung Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste finden Sie bei der Bundesagentur für Arbeit  und beim Bundesinstitut für Berufsbildung.

Betriebliche Ausbildung:

Zu den Hauptaufgaben zählen das Beschaffen, Erschließen, Vermitteln, Pflegen und Bereitstellen von Medien und Informationen sowie die Betreuung und Beratung von Bibliothekskunden/-innen. Die Universitätsbibliothek Potsdam ist die größte wissenschaftliche Bibliothek Brandenburgs und damit idealer Ausbildungsort. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie das gesamte Spektrum des Berufsbildes kennen. Dazu gehören die Benutzungsdienste an der Ausleihtheke und im Bereich Informationsvermittlung bzw. Auskunftsdienste. An der Ausleihtheke erlernen Sie alle organisatorisch-technischen Arbeitsgänge von der Ausleihverbuchung, Anmeldung von Benutzern, Aufstellung der Medien bis zur Regalordnung. Im Bereich Informationsvermittlung bzw. Auskunftsdienste haben Sie Umgang mit verschiedenen Benutzergruppen. Sie beantworten Kundenanfragen mittels vielfältiger Informationsmittel wie Kataloge, Datenbanken und Internet. Im Dezernat Medienbearbeitung erfahren Sie, welche Arbeiten notwendig sind, um Medien zu beschaffen und diese ausleihfertig für die Nutzer anbieten zu können. In der Abteilung "Fernleihe" beschaffen Sie Medien aus anderen Bibliotheken weltweit. Dafür nutzen Sie regionale und überregionale Kataloge. Der Einsatz in der Allgemeinen Bibliotheksverwaltung verschafft Ihnen Einblicke in den Haushalt der Bibliothek, in Sekretariatsaufgaben und viele weitere organisatorische Prozesse. Auch den Universitätsverlag und das Universitätsarchiv werden Sie kennenlernen. Externe Praktika, z.B. in einer Öffentlichen Bibliothek, einem Archiv, einer Buchhandlung oder einer Bilddokumentationsstelle, können von Ihnen absolviert werden.

Schulische Ausbildung:

Etwa alle drei Monate wird im Blockunterricht von jeweils drei Wochen die Theorie im Oberstufenzentrum für Bürowirtschaft und Verwaltung, Lippstädter Straße 9 - 11, 12207 Berlin, Tel.: +49 30 90172-501, E-Mail: oszbueroverwyahoode vermittelt. Unterrichtet werden Sie in den Fächern Deutsch, Englisch, Medien- und Informationsdienste, Wirtschaftslehre, Sport und Sozialkunde.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach der Ausbildung gibt es vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie können betriebliche Fortbildungsangebote und die speziellen Weiterbildungen für Bibliotheksmitarbeiter der FU Berlin nutzen. Nach erfolgreicher Ausbildung und einer vorgeschriebenen Praxiszeit können Sie an der Fachhochschule Potsdam studieren und sich entweder im Direkstudium oder im berufsbegleitenden Bachelor- oder Masterstudium weiterqualifizieren.

Inhaltliche Fragen zur Berufsausbildung richten Sie bitte an:

Isabell Heinitz
Tel.: +49 331 977-3311
E-Mail:heinitzuni-potsdamde

Universitätsbibliothek
Bereichsbibliothek Babelsberg/Griebnitzsee
August-Bebel-Str. 89
14482 Potsdam

Zu den aktuellen Stellenausschreibungen gelangen Sie hier.