uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Institut für Informatik und Computational Science

Einladung

Die im Rahmen des Promotionsverfahrens von

Max Ostrowski

durchzuführende öffentliche Disputation findet

am Freitag, dem 8. Dezember 2017, um 10:00 Uhr im Raum 3.04.1.02
(
Universitätskomplex 3, Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, Haus 04, Raum 1.02)

statt.

Das Thema der von Max Ostrowski in der Wissenschaftsdisziplin "Wissensverarbeitung und Informationssysteme" eingereichten Dissertation lautet:

"Modern Constraint Answer Set Solving".

Ein Exemplar der Dissertation sowie der wissenschaftlichen Zusammenfassung liegen gemäß § 9 Abs. 4 der Promotionsordnung bis einen Tag vor der Disputation öffentlich aus.

Prof. Dr. Andreas Schwill
Vorsitzender der Prüfungskommission

Aus dem Institut für Informatik

Foto: Die Preisträger des Potsdamer Kongresspreises 2017 © proWissen Potsdam e.V.

Verleihung des Potsdamer Kongresspreises 2017

 Am 21. November 2017 wurde mit einer festlichen Gala im Hotel Bayrisches Haus der 6. Potsdamer Kongresspreis verliehen. Anna Luise Kiss, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF,...
22. Nov 2017
 Am 21. November 2017 wurde mit einer festlichen Gala im Hotel Bayrisches Haus der 6. Potsdamer Kongresspreis verliehen. Anna Luise Kiss, Vizepräsidentin für Forschung und Transfer der Filmuniversität Babelsberg mehr ...

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter...
16. Nov 2017
Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter mehr ...
Foto: Fotolia/Elnur.

Der menschliche Faktor – Professor Emmanuel Müller arbeitet an neuen Methoden für die Datenanalyse

Für die meisten Menschen ist „Big Data“ nur ein abstrakter Begriff, eine undurchsichtige Masse aus Zahlen, Daten, Formeln. Doch Emmanuel Müller ist in dieser Welt zu Hause. Er kann aus Unmengen von hochkomplexen Daten...
01. Nov 2017
Für die meisten Menschen ist „Big Data“ nur ein abstrakter Begriff, eine undurchsichtige Masse aus Zahlen, Daten, Formeln. Doch Emmanuel Müller ist in dieser Welt zu Hause. Er kann aus Unmengen von hochkomplexen Daten mehr ...