Brückenkurs Mathematik, Spezialseite für informatiknahe Studiengänge

Der Brückenkurs Mathematik richtet sich an Studienanfänger in den MINT-Studiengängen und wird in diesem Jahr vom 20.10.2020 (Dienstag) bis zum 30.10.2020 (Freitag) stattfinden. In der ersten Woche gibt es einheitliche Themen für alle MINT-Studiengänge, während die zweite Woche nach Studiengängen individualisiert gestaltet ist. Diese Seite beschreibt die Situation speziell aus Sicht der informatiknahen Studiengänge.

Ziel des Kurses ist die Unterstützung des Einstiegs in informatiknahe Studiengänge. Um dieses Ziel zu erreichen, wird der Hauptfokus in der ersten Woche auf die Wiederholung mathematisch grundlegender Inhalte gelegt, während in der zweiten Woche das Trainieren mathematischer Methoden, wie etwa das Erstellen von Beweisen und der Umgang mit formalen Ausdrücken, im Vordergrund steht.

Es werden folgende Gebiete behandelt:
 

Woche 1:Woche 2:
A Zahlen und ihre Darstellungen1 Integralrechnung
B Rechnen mit Termen2 In Aussagenlogik beweisen
C Gleichungen und Ungleichungen, Gleichungssysteme3 In Prädikatenlogik beweisen
D Funktionen4 Induktion auf Zahlen und Strukturen
E Differentialrechnung5 Naive Mengenlehre

Zum Ablauf: Melden Sie sich bitte zeitnah -- aber erst ab dem 05.10. -- unter https://openup.uni-potsdam.de/course/view.php?id=37 an. Dort finden Sie zu jedem Thema ein Vorlesungsvideo, mit dem Sie sich vor der jeweils dazugehörenden Übung auseinandersetzen werden.

Die Übungen der ersten Woche finden als Präsenzveranstaltungen statt. Zu jedem Thema A-E melden Sie sich einzeln und zeitnah auf der oben verlinkten Seite für eine der Übungen an. Es wird dabei empfohlen, sich für eine der jeweils 9 Übungen anzumelden, die von einem Informatik-Tutor geleitet werden. Die Reihenfolge in dieser Woche ist nicht fest, d.h. Sie können z.B. Veranstaltung B vor A besuchen.

In der zweiten Woche wird es in der Informatik 3 kleine und 2 vermutlich größere Übungsgruppen geben, wobei die ersten drei Übungsgruppen als Präsenzveranstaltungen realisiert sein werden und die größeren beiden über die Online-Plattform Zoom. Die Zuordnung zu den Gruppen wird im Laufe der ersten Woche in den Übungen mit Informatik-Tutoren geregelt.

Die Teilnahme am Brückenkurs ist fakultativ. Sollten Sie nicht an dem Kurs teilnehmen können, ist eine selbstständige Bearbeitung der Materialien dringend zu empfehlen. Falls es zu viele Anmeldungen geben sollte, können wir ggf. nicht allen Studenten eine Teilnahme an den Übungen ermöglichen.

Bei etwaigen Fragen wenden Sie sich bitte an den Brückenkursverantwortlichen für die Informatik, das ist Sebastian Böhne, unter boehne@uni-potsdam.de.