Skip to main content

Fort- & Weiterbildungen mit Erasmus+

Lehrende sitzen gemeinsam an einem Tisch mit EU Flagge
Foto: Oliver Reetz/DAAD

Erasmus+ STT-Mobilitäten

Die Universität Potsdam entsendet jährlich etwa 350 Studierende und Lehrende im Rahmen von Erasmus+ an europäische Partneruniversitäten. Bei den Dozierendenmobilitäten belegt die Universität Potsdam derzeit sogar Platz 2. Doch Erasmus+ bietet mehr!

Auch das Personal aus Technik und Verwaltung (zentral und dezentral) kann von dem Programm profitieren. Erasmus+ bietet die Möglichkeit, zum Erfahrungsaustausch zu Partnern zu reisen, Hospitationen wahrzunehmen oder sich anderweitig fortzubilden.

Zu Fort- und Weiterbildungszwecken darf Hochschulpersonal einer deutschen Hochschule
an eine aufnehmende Hochschule, die am Erasmus+ Programm teilnimmt, oder eine sonstige in einem anderen Programmland ansässige Einrichtung, die auf dem Arbeitsmarkt oder in den Bereichen allgemeiner und beruflicher Bildung oder Jugend tätig ist, gefördert werden. Diese Aktivität fördert die berufliche Entwicklung von Hochschulpersonal durch Fortbildungsmaßnahmen im Ausland (außer Konferenzen) und durch Hospitationen an einer Partnerhochschule oder bei entsprechenden Einrichtungen im Ausland.

Im Rahmen des Aufenthalts werden die Reisekosten nach Bundesreisekostengesetz finanziert. Die Mindestaufenthaltsdauer bei der aufnehmenden Institution soll zwei Arbeitstage nicht unterschreiten und nicht länger als 60 Tage dauern.

Die Bewilligungen werden spätestens einen Monat nach Ende der Antragsfrist per E-Mail versendet.

Es können auch nach Ablauf der Ausschreibungsfrist Anträge gestellt werden, die je nach Verfügbarkeit der Mittel berücksichtigt werden.

Aktuelle Ausschreibungen an ausgewählten Partnerhochschulen

Staff Weeks 2024 an der Masaryk Universität in Brno, Tschechien, in den Bereichen:

  • Services for students with special needs
  • Technology Transfer Office
  • International Relations Offices
  • Research Managers and Administrators
  • Libraries

Weitere Informationen via https://czs.muni.cz/en/staff-from-abroad/training-seminars/must-week
Bewerbungsfrist an der Partnerhochschule ist der 29.02.2024.

Hinweise zu STT-Mobilitäten

Aufnehmende Einrichtung

Aufenthaltszeitraum

Vergabekriterien

Informationen zur Förderung

Bewilligung & Förderklassen

Finanzierungsmodus

Erforderliche Unterlagen im Überblick

Logo Erasmus+ und DAAD
Foto: DAAD