uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

„Elion“ feiert Premiere – Student Tobias Wilke bringt mit Kommilitonen ein eigenes Musical auf die Bühne

Das Musical-Team. Foto: Tobias Wilke.

Das Musical-Team. Foto: Tobias Wilke.

Im vergangenen Jahr haben sich 80 Studierende aller Fakultäten zusammengefunden, um das Musical „Elion“ ihres Kommilitonen Tobias Wilke einzustudieren. Nach intensiven Proben wollen sie es nun aufführen. Inhalt ist eine alte irische Sage. Elion ist ein junger Ire, der als Kind seinen Vater verloren hat. Weil er jedoch nicht an dessen Tod glaubt, begibt er sich mit seinem treuen Freund Birger in die Stadt Newport. Dort trifft er auf das unscheinbare Mädchen Eanna, in das er sich verliebt. In der Stadt selbst laufen die Vorbereitungen für das alljährliche Frühlingsfest: Jedes Jahr bringen die Bewohner der Stadt zum Schutz der Welt vor den Kreaturen der Dunkelheit an einem Baum in der Stadtmitte einen Diamanten an. Doch zwei Tage vor dem Fest wird dieser gestohlen. Elion begibt sich auf die riskante Suche nach dem Edelstein – ein Abenteuer, das ihn gefährlich nah an die Wahrheit über seinen Vater bringt. Ein Musical für jede Altersgruppe. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Anmeldung unter: musical.eliongmailcom
facebook.com/ElionMusical

30.05.18, 10.30 und 18 Uhr, Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
1.06.18, 19.30 Uhr, Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam
2.06.18, 17.30 Uhr, Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

Text: Antje Horn-Conrad
Online gestellt: Marieke Bäumer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde