Aktuelles aus der Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft

02. Juni 2020

Sport in Corona-Zeiten

Ein Interview mit Prof. Granacher zum Training unter den Kontaktbeschränkungen ist in der neuen Ausgabe PORTAL Spezial 2020 erschienen.

Das Interview kann hier heruntergeladen werden.

02. Juni 2020

In der Zeitschrift Sports Orthopaedics and Traumatology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Performance-and health-related benefits of youth resistance training‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene (PhD), Dr. Melanie Lesinski und Prof. Dr. Urs Granacher,  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, Canada zustande gekommen ist.

Text: Sports Orthopaedics and Traumatology

Zeitschrift: Sports Orthopaedics and Traumatology

Typ: Review

26. Mai 2020

In der Zeitschrift Brazilian Journal of Motor Behavior ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Is standing sway an accurate measure of fall risk and predictor of future falls in older adults?‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher,  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit Center for Human Movement Sciences, University Medical Center Groningen, The University of Groningen, Groningen, The Netherlands, Human Motor Systems Laboratory, School of Physical Education and Sport, University of São Paulo, São Paulo, Brazil, Motor Control Laboratory, Movement Control and Neuroplasticity Research Group KU Leuven, Leuven, Belgium, Department of Human Movement Sciences, Faculty of Behavioural and Movement Sciences, Vrije Universiteit Amsterdam, The Netherlands, Biomechanics and Motor Control Laboratory, School of Physical Education and Sport of Ribeirão Preto, University of São Paulo, São Paulo, Brazil  zustande gekommen ist.

Text: Brazilian Journal of Motor Behavior

Zeitschrift: Brazilian Journal of Motor Behavior

Typ: Original Research

26. Mai 2020

In der Zeitschrift Sports Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Resistance Training on Change‑of‑Direction Speed in Youth and Young Physically Active and Athletic Adults: A Systematic Review with Meta‑Analysis‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene, PhD und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit Division of Exercise and Movement, University of Applied Sciences for Sports and Management Potsdam, Potsdam, Germany, School of Sport, Rehabilitation and Exercise Sciences, University of Essex, Colchester, UK,  Research Unit (UR17JS01) “Sport Performance, Health & Society”, Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar Saïd, University of “La Manouba”, Tunis, Tunisia, zustande gekommen ist.

Text: Sports Medicine

Zeitschrift: Sports Medicine

Typ: Systematic Review

11. Mai 2020

In der Zeitschrift sports ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Listening to Preferred Music Improved Running Performance without Changing the Pacing Pattern during a 6 Minute Run Test with Young Male Adults‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher,  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit Health and Movement (2SHM) Laboratory, Sport Sciences, High Institute of Sport and Physical Education of Kef, University of Jendouba, le Kef 7001, Tunisia; Higher Institute of Sport and Physical Education, Ksar-Said, University of Manouba, Tunis 2010, Tunisia; Tunisian Research Laboratory “Sport Performance Optimization”, National Center of Medicine and Science in Sports (CNMSS), Tunis 1003, Tunisia; Physical Education Department, College of Education, Sultan Qaboos University, Muscat 123, Oman;
School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, NL A1C 5S7, Canada; Sports Performance Research Institute New Zealand, AUT University, Auckland 0632, New Zealand  zustande gekommen ist.

Text: sports

Zeitschrift: sports

Typ: Original Research

08. Mai 2020

In der Zeitschrift sports ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of the Barbell Load on the Acceleration Phase during the Snatch in Elite Olympic Weightlifting‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher,  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Insitut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) Leipzig  zustande gekommen ist.

Text: sports

Zeitschrift: sports

Typ: Original Research

24. April 2020

In der Zeitschrift Experimental Brain Research  ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Balance task difficulty affects postural sway and cortical activity in healthy adolescents‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Arnd Gebel (M. Sc.) und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Exercise Science and Neuroscience Unit, Department
of Exercise and Health, Faculty of Science, Paderborn University, Germany zustande gekommen ist.

Text: Experimental Brain Research

Zeitschrift: Experimental Brain Research

Typ: Original Research

22. April 2020

Informationen zur Organisation und zum Ablauf der Lehrveranstaltungen von Prof. Granacher sind auf PULS und Moodle einsehbar!

Bitte nutzen Sie diese Plattformen für eine erste Information zu Ihre Fragen.

31. März 2020

Neue Informationen für internationale Studierende, Regelungen zur Nutzung der PUCK sowie zur Meldepflicht finden Sie unter Studium und Lehre.

31. März 2020 - Information des Präsidenten der UP - Prof. Günther, PhD #2

31. März 2020

Neues von der UP - Uni-list-Mail von Prof. Oliver Günther vom 30.03.2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Studierende,
kurz das Neueste nach unseren ersten Erfahrungen mit den so ungewohnten Umständen – siehe dazu auch meine heutige Videobotschaft auf www.uni-potsdam.de.
1) Der sogenannte Präsenznotbetrieb – ein bis dato undefinierter Begriff – wurde an der UP erfolgreich umgesetzt. Die Anwesenheit vor Ort wurde massiv reduziert, die Arbeit wird zum überwiegenden Teil von zuhause aus geleistet. Präsenz vor Ort ist nur gestattet, wenn dringende Aufgaben in Forschung, Lehre, Transfer oder Verwaltung dies verlangen UND – ganz wichtig – wenn dadurch keine erhöhte Infektionsgefahr ausgeht und insbesondere der empfohlene Personenabstand von mindestens 2 Metern eingehalten wird. Wir haben bewusst die konkrete Ausgestaltung des Präsenznotbetriebes in die Hände der Bereiche und Fakultäten gelegt und überlassen es ihnen, zu beurteilen, was „dringend“ bedeutet. Umso wichtiger, dass diese Flexibilität nicht missbraucht wird und bei der Arbeit vor Ort die Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden. Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.
2) Liebe Studierende, die noch offenen mündlichen Präsenzprüfungen zum Wintersemester 2019/20 werden so weit wie möglich durch alternative Prüfungsformate substituiert, sodass viele von Ihnen Ihr Wintersemester noch ordnungsgemäß abschließen können. Hierzu bedarf es des Einvernehmens aller an der Prüfung Beteiligten. Klausurprüfungen können leider bis auf weiteres nicht mehr stattfinden. Die Lehrenden sind jedoch angehalten, so bald wie möglich Ersatztermine anzubieten. Details werden laufend von unserem Vizepräsidenten für Studium und Lehre und von den Studiendekan(inn)en über die bekannten Informationsseiten kommuniziert und aktualisiert.
3) Wir gehen davon aus, deutlich über die Hälfte unseres für das Sommersemester 2020 geplanten Lehrangebots auf digitalem Weg bereitstellen zu können. Dabei ermutigen uns die positiven Beispiele aus den Fachhochschulen, an denen das Sommersemester ja schon längst begonnen hat. Es besteht Einigkeit zwischen der Landesregierung und den Hochschulen, dass das Sommersemester zwar kreativ umgestaltet werden muss, um den stark eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten Rechnung zu tragen, es aber keineswegs ausfällt oder als „Nicht-Semester“ in die Annalen eingehen soll.
4) Dessen ungeachtet deutet derzeit alles darauf hin, dass bezüglich Befristungen – z.B. beim BAFöG oder auch bei befristeten Qualifikationsstellen – großzügige Ausnahmeregelungen getroffen werden. Viele dieser Ausnahmeregelungen liegen in der Gesetzgebung des Bundes, daher bitte ich bezüglich der Konkretisierung noch um etwas Geduld.
5) Wir sind dabei, für die Durchführung der Online-Lehre und der virtuellen Meetings eine Campuslizenz für die Software Zoom zu beschaffen. Hierbei werden natürlich auch die notwendigen Mitbestimmungsprozesse berücksichtigt. Zudem haben wir die Speicherkapazitäten unseres Medienservers massiv ausgebaut, um Aufzeichnungen von virtuellen Vorlesungen und Seminaren in großem Umfang speichern zu können. UB und ZIM haben darüber hinaus ihre Servicebereiche umgestellt, um Literatur und technische Hilfestellungen online anbieten zu können.
Liebe Universitätsangehörige, bis vor kurzem hätte sich niemand eine solche Situation auch nur vorstellen können. Wir alle überdenken so manches, was bisher selbstverständlich schien. Ich habe einige meiner persönlichen Eindrücke in ein kürzlich geführtes Interview (https://www.uni-potsdam.de/de/nachrichten/detail/2020-03-27-auf-die-ungewohnten-umstaende-besonnen-reagieren-uni-praesident-prof-oliver-guent) einfließen lassen. Die Erfahrungen der letzten Tage stimmen mich aber auch optimistisch, dass Vernunft und Solidarität die Oberhand gewinnen über Polemik und Ignorantentum. Lassen Sie uns zusammenstehen und gemeinsam diesen Albtraum hinter uns bringen.
Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familien
Ihr Oliver Günther

30. März 2020

Aktuelle PM des Ministeriums für Bildung und Jugendsport zum »Homeschooling«

Grundlage sind die v. a. von uns erarbeiteten Bewegungsmaterialien für die SMaRTER-Studie (Henriettas Bewegte Schule), die jetzt in Form von Videoclips für SchülerInnen und Schüler bereitgestellt werden.

Die Videoclips können hier abgerufen werden.

Die Informationen können gerne weitergeleitet werden.

27. März 2020

In der Zeitschrift Journal of Sport Science  ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of strength training on physical fitness and sport-specific performance in recreational, sub-elite, and elite rowers: A systematic review with meta-analysis‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dirk Thiele (PhD-Student, Eliteschule des Sports, Potsdam),  Helmi Chaabene, PhD und  Prof. Dr. Urs Granacher  sowie Prof. Dr. Olaf Prieske (jetzt ESAB Fachhochschule für Sport und Management Potsdam ) an der Studie beteiligt, die im Rahmen des Forschungsprojekts »KINGS« zustande gekommen ist.

Text: Journal of Sport Science

Zeitschrift: Journal of Sport Science

Typ: Original Research

24. März 2020

In der Zeitschrift Strength and Conditioning Journal  ist ein neuer Artikel mit dem Titel›Effects of Balance Training on Physical Fitness in Youth and Young Athletes - A Narrative Review‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Arnd Gebel und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, NL, Canada und University of Applied Sciences for Sports and Management Potsdam zustande gekommen ist.

Text: Strength & Conditioning Journal

Zeitschrift: Strength & Conditioning Journal

Typ: Original Research

23. März 2020

Präsenznotbetrieb - Kontakt zum Lehrstuhl

Mit der Umsetzung des Präsenznotbetriebes an der UP (als Maßnahme der Eindämmung der Corona-Virus-Ausbreitung) ist der Kontakt zum Arbeitsbereicht derzeit nur per Mail möglich.

Die Büros sind nicht besetzt und damit ist auch kein telefonsicher Kontakt möglich!

Alle E-Mail-Adressen der Kolleginnen und Kollegen finden Sie im Mitarbeiterverzeichnis.

23. März 2020 - Information des Präsidenten der UP - Prof. Günther, PhD

21. März 2020

Mitteilung der Universitätsleitung

Nach einer Abstimmung mit dem MWFK gestern Abend (Freitag, den 20.03.2020) haben sich die brandenburgischen Hochschulen zusammen mit dem MWFK dazu entschlossen, das operative Geschäft weiter zurückzufahren, von einer Totalschließung aber vorerst noch abzusehen. Die entsprechende Pressemitteilung des MWFK wurde gerade online gestellt: https://mwfk.brandenburg.de/mwfk/de/service/pressemitteilungen/ansicht/~21-03-2020-hochschulen-praesenznotbetrieb

So können dringende Arbeiten fortgeführt werden, solange hiervon kein Infektionsrisiko ausgeht. Auch die digitale Lehre ist weiter möglich. Allerdings sollen in diesem sogenannten „Präsenznotbetrieb“ nur noch diejenigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität vor Ort sein, für die Präsenz zur Erledigung ihrer Dienstaufgaben unbedingt erforderlich ist. Persönliche Kontakte und die damit verbundenen Infektionsrisiken sind so weit irgend möglich zu vermeiden.

Für die UP beginnt der Präsenznotbetrieb am Dienstag, den 24.03.2020.

Bitte vereinbaren Sie baldmöglichst mit Ihren direkten Vorgesetzten im Detail, wann welche Präsenz erforderlich ist und welche Arbeiten von zuhause zu erledigen sind.

Auf der folgenden Seite finden Sie weitere Informationen zum Maßnahmenplan der Universitätsleitung.

 

19. März 2020

Wichtige Information!

Auf der folgenden Seite finden Sie weitere Informationen zum Maßnahmenplan der Universitätsleitung.

Für Informationen zu den Auswirkungen des Corona-Virus auf Prüfungen, Hausarbeiten und Abschlussarbeiten nutzen Sie bitte die Internetseite des Prüfungsamtes der UP.

Bitte konsultieren Sie weiterhin regelmäßig unsere Webseite, die Homepage der Universität Potsdam und des Studienbüros für aktualisierte Informationen.

15. März 2020

Wichtige Information!

Aufgrund der getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Ausbreitung (siehe Information der Universitätsleitung) wird die Nachprüfung:

  • „Basketball“

verschoben!

Der angesetzte Termin am 20. März 2020 findet nicht statt!

Ein neuer Termin kann derzeit noch nicht benannt werden, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

Bitte konsultieren Sie regelmäßig unsere Webseite, die Homepage der Universität Potsdam und des Studienbüros für aktualisierte Informationen.

13. März 2020

Wichtige Information!

Aufgrund der getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Ausbreitung (siehe Information der Universitätsleitung) werden die Klausuren zur den Kursen:

  • „Trainingswissenschaftliche Grundlagen“ und
  • „Biomechanik und Bewegungswissenschaftliche Grundlagen“

verschoben!

Der angesetzte Termin am 26. März 2020 findet nicht statt!

Ein neuer Termin kann derzeit noch nicht benannt werden, wird aber rechtzeitig bekanntgegeben.

Bitte konsultieren Sie regelmäßig unsere Webseite, die Homepage der Universität Potsdam und des Studienbüros für aktualisierte Informationen.

13. März 2020

In der Zeitschrift Leistungssport sind neue Artikel zum Themenkreis›Analyse des konditionellen Anforderungsprofils im Gewichtheben‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren  Dr. Olaf Prieske(University of Applied Sciences for Sports and Management Potsdam) und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Anfertigung der Artikel beteiligt.

Text: Leistungssport

Zeitschrift: Leistungssport

Typ: Original Research

10. März 2020

In der Zeitschrift Journal of Strength and Conditioning Research  ist ein neuer Artikel mit dem Titel›Seasonal effects of strength endurance vs. power training in young female soccer athletes‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Melanie Lesinski,  Helmi Chaabene, PhD und  Prof. Dr. Urs Granacher  sowie Prof. Dr. Olaf Prieske (jetzt ESAB Fachhochschule für Sport und Management Potsdam ) an der Studie beteiligt, die im Rahmen des Forschungsprojekts »KINGS« zustande gekommen ist.

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

14. Februar 2020

1st Real Madrid Conference on medicine and  applied science in sports - March 27, 28 and 29th 2020 in Madrid (ESP)

1st Congress of medicine and science applied to sport

Am 29. März 2020 wird Prof. Dr. Urs Granacher auf dem Kongress einen Vortrag zum Thema: ›EFFECTIVENESS OF STRENGTH TRAINING IN YOUTH‹ halten.
Weitere Informationen zum Kongress hinden Sie hier!

12. Februar 2020

In der Zeitschrift Journal of Strength and Conditioning Research  ist ein neuer Artikel mit dem TitelKey anthropometric variables associated with front-crawl swimming performance in youth swimmers: an allometric approach‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene, PhD und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Research Unit (UR17JS01), Sport Performance, Health & Society, Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar Saıd, University of “La Manouba,” Tunisia; High Institute of Sports and Physical Education, Kef, University of Jendouba, Tunisia; and Faculty of Education, Health, and Wellbeing, University of Wolverhampton, Walsall, United Kingdom zustande gekommen ist.

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

28. Januar 2020

In der Zeitschrift Sports Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Small‑Sided Soccer Games on Physical Fitness, Physiological Responses, and Health Indices in Untrained Individuals and Clinical Populations: A Systematic Review‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit Univ Rennes, M2S (Laboratoire Mouvement, Sport, Santé), EA 1274, 35000 Rennes, France, Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar-Said, Ksar Said, Tunisia, SRM College of Physiotherapy, SRM Institute of Science and Technology, Kattankulathur Kancheepuram (DT), Tamilnadu, India, University of São Paulo, São Paulo, Brazil, Department of Sports Science and Clinical Biomechanics, University of Southern Denmark, Odense, Denmark, Shanghai University of Sport, Shanghai, China, zustande gekommen ist.

Text: Sports Medicine

Zeitschrift: Sports Medicine

Typ: Systematic Review

Weihnachtsgrüße
Foto: ATB - ET

Der Arbeitsbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft bedankt sich bei allen Kooperationspartnern, Förderern, Unterstützern und Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr und wünscht allen ein schönes, fröhliches und auch besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2020!

Weihnachtsgrüße
Foto: ATB - ET

02. Dezember 2019

In der Zeitschrift sports ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Short-Term Seasonal Development of Anthropometry,
Body Composition, Physical Fitness, and Sport-Specific Performance in Young Olympic Weightlifters‹
erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene, PhD, Melanie Lesinski und Prof. Dr. Urs Granacher,  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Insitut für Angewandte Trainingswissenschaft (IAT) Leipzig  zustande gekommen ist.

Text: sports

Zeitschrift: sports

Typ: Original Research

29. November 2019

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Acute Effects of Static Stretching on Muscle Strength and Power: An Attempt to Clarify Previous Caveats‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem High Institute of Sports and Physical Education, Kef, University of Jendouba, Jendouba, Tunisia, School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, NL, Canada, Research Unit (UR17JS01), Sport Performance, Health and Society, Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar Saîd, University of “La Manouba”, Manouba, Tunisia zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research

20. November 2019

In der Zeitschrift Sport Sciences for Health ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of jump exercises with and without stretch‑shortening cycle actions on components of physical fitness in prepubertal male soccer players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene, PhD und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit der Research Unit (UR17JS01) “Sport Performance, Health” Higher Institute of Sports and Physical Education of Ksar Said, University de “La Manouba”, Manouba, Tunisia; High Institute of Sports and Physical Education Kef, University of Jendouba, Jendouba, Tunisia; School of Sport, Rehabilitation and Exercise Sciences, University of Essex, Colchester, UK; Laboratory of Human Performance, Quality of Life and Wellness Research Group, Department of Physical Activity Sciences, Universidad de Los Lagos, Osorno, Chile zustande gekommen ist.

Text: Sports Science for Health

Zeitschrift: Sports Science for Health

Typ: Original Research

19. November 2019

In der Zeitschrift Journal of Sports Science and Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›The Effects of Plyometric Jump Training on Jumping and Swimming Performances in Prepubertal Male Swimmers‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Helmi Chaabene, PhD und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit der Research Unit (UR17JS01) "Sport Performance & Health" Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar Said, University de “La Manouba”, Manouba, Tunisia; Higher Institute of Sports and Physical Education, Manouba University, Tunis, Tunisia; High Institute of Sports and Physical Education, Kef, University of Jendouba, Tunisia und School of Sport, Rehabilitation and Exercise Sciences, University of Essex, Colchester, UK zustande gekommen ist.

Text: Journal of Sports Science and Medicine

Zeitschrift: Journal of Sports Science and Medicine

Typ: Original Research

12. November 2019

Kognitionswissenschaftler Reinhold Kliegl erhält Seniorprofessur an der Universität Potsdam - Modelle des Denkens

Prof. Dr. Kliegl erhält eine Seniorprofessur an der Universität Potsdam und unterstützt in den nächsten Semestern die Kolleginnen und Kollegen der Professur für Trainings- und Bewegungswissenschaft.

Der Arbeitsbereich gratuliert Herrn Prof. Kliegl recht herzlich und heißt ihn im Team willkommen.

Der ausführliche Bericht kann hier nachgelesen werden.

27. September 2019

In der Zeitschrift PLOS|ONE ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Ground reaction forces and muscle activity
while walking on sand versus stable ground in individuals with pronated feet compared with healthy controls‹
erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Department of Physical Education and Sport Sciences, Faculty of Educational Sciences and Psychology, University of Mohaghegh Ardabili, Ardabil, Iran, zustande gekommen ist.

Text: PLOS|ONE

Zeitschrift: PLOS|ONE

Typ: Original Research

13. September 2019

In der Zeitschrift Leistungssport sind neue Artikel zum Themenkreis ›Systematische Analyse des konditionellen Anforderungsprofils in der Zweikampfsportart Judo erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Norman Helm (Doktorant, OSP Brandenburg), Dr. Olaf Prieske (University of Applied Sciences for Sports and Management Potsdam), Helmi Chaabene und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Anfertigung der Artikel beteiligt.

Text: Leistungssport

Zeitschrift: Leistungssport

Typ: Original Research

09. September 2019

In der Zeitschrift Sports Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Physical Exercise Training in the Workplace on Physical Fitness: A Systematic Review and Meta‑analysis‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Dr. Olaf Prieske (jetzt University of Applied Sciences for Sports and Management Potsdam), Michael Herz und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit University of Applied Sciences for Sports and Management Potsdam, Germany, Department of Sports Science and Clinical Biomechanics, University of Southern Denmark, Odense, Denmark, Center for Human Movement Sciences, University Medical Center Groningen, University of Groningen, The Netherlands, zustande gekommen ist.

Text: Sports Medicine

Zeitschrift: Sports Medicine

Typ: Meta Analyse

03. September 2019

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Increasing Balance Task Difficulty on Postural Sway and Muscle Activity in Healthy Adolescents‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Arnd Gebel und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research

09. August 2019

In der Zeitschrift Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Dominant and nondominant leg press training induce similar contralateral and ipsilateral limb training adaptations with children‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Tunisian Research Laboratory “Sport Performance Optimisation”, National Center of Medicine and Science in Sports (CNMSS), Tunis, Tunisia, AUT University, Sports Performance Research Institute New Zealand, Auckland, New Zealand, PVF Football Academy, Hang Yen, Vietnam, Movement Sport and Health Sciences Laboratory, Université Rennes 2-ENS, France, College of Kinesiology, University of Saskatchewan, Saskatoon, Canada, School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, Canada zustande gekommen ist.

Text: Applied Physiology Nutrition and Metabolism

Zeitschrift: Applied Physiology Nutrition and Metabolism

Typ: Original Research

07. August 2019

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Combined Resistance and Plyometric Training Is More Effective Than Plyometric Training Alone for Improving Physical Fitness of Pubertal Soccer Players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Education, Motor Skills, Sports and Health, Higher Institute of Sport and Physical Education of Sfax, University of Sfax, Sfax, Tunisia, Université Côte d’Azur, Laboratoire Motriciteì Humaine Expertise Sport Santeì, Nice, France, School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, NF, Canada, Tunisian Research Laboratory “Sports Performance
Optimization”, National Center of Medicine and Science in Sports (CNMSS), Tunis, Tunisia, AUT University, Sports Performance Research Institute New Zealand, Auckland, New Zealand, PVF Football Academy, Hu’ng Yên, Vietnam zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research

02. Juli 2019

In der Zeitschrift Neural Plasticity ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Behavioral and Neural Correlates of Cognitive-Motor Interference during Multitasking in Young and Old Adults‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren  Arnd Gebel und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit der University of Potsdam, Research Focus Cognitive Sciences, Division of Social and Preventive Medicine, Potsdam, Germany, International Psychoanalytic University, Germany, University of Potsdam, Research Focus Cognitive Sciences, Division of Training and Movement Science, Freie Universität Berlin, Clinical Psychology and Psychotherapy, Berlin, Germany zustande gekommen ist.

Text: Neural Plasticity

Zeitschrift: Neural Plasticity

Typ: Original Research

27. Juni 2019

In der Zeitschrift Journal of Public Health ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Physical fitness and psycho-cognitive performance in the young and middle-aged workforce with primarily physical versus mental work demands‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Olaf Prieske, Dr. Kathleen Golle  und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Department of Sports Science and Clinical Biomechanics, University of Southern Denmark, Odense, Denmark zustande gekommen ist.

Text: Journal of Public Health

Zeitschrift: Journal of Public Health

Typ: Original Research

26. Juni 2019

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Neuromuscular Fatigue
on Eccentric Strength and Electromechanical Delay of the Knee Flexors: The Role of Training Status‹
erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Olaf Prieske und Helmi Chaabene, PhD und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Self-Development Department, Deanship of Preparatory Year, Imam Abdulrahman Bin Faisal University, Dammam, Saudi Arabia, Department of Orthopaedic Surgery and Traumatology, Faculty of Medicine, Suez Canal University, Ismailia, Egypt, Department of Family Medicine, American University of Beirut (AUB), Beirut, Lebanon, Department of Physical Therapy, College of Applied Medical Sciences, Imam Abdulrahman Bin Faisal University, Dammam, Saudi Arabia zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research

04. Juni 2019

In der Zeitschrift Erinnern! | Aufgabe, Chance, Herausforderung ist ein Artikel mit dem Titel ›„Kalter Krieg“ im Sport zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Olympischen Spiele 1968‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Dr. Berno Bahro für die Verfassung des Artikels zuständig.

Text: Erinnern! Aufgabe, Chance, Herausforderung

Zeitschrift: Erinnern! Aufgabe, Chance, Herausforderung

Typ: Original Research

03. Juni 2019

In der Zeitschrift Gait & Posture ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of varus knee alignment on gait biomechanics and lower limb muscle activity in boys: a cross sectional study‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Sport Biomechanics Department, Bu-Ali Sina University, Hamedan, Iran,  Department of Physical Education and Sport Sciences, University of Mohaghegh Ardabili, Ardabil, Iran, Department of Biomedical Sciences for Health, Università degli Studi di Milano, Milano, Italy, zustande gekommen ist.

Text: Gait & Posture

Zeitschrift: Gait & Posture

Typ: Original Research

22. Mai 2019

In der Zeitschrift Journal of Sports Science and Medicine ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Acute Effects of Short-Term Local Tendon Vibration on Plantar Flexor Torque, Muscle Contractile Properties, Neuromuscular and Brain Activity in Young Athletes‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Fridolin Zinke, Arnd GebelProf. Dr. Urs Granacher und Dr. Olaf Priske an der Studie beteiligt, die im Rahmen der KINGS-Studie zustande gekommen ist.

Text: Journal of Sports Science and Medicine

Zeitschrift: Journal of Sports Science and Medicine

Typ: Original Research

17. Mai 2019

In der Zeitschrift International Journal of Sports Physiology and Performance ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›The Increased Effectiveness of Loaded Versus Unloaded Plyometric-Jump Training in Improving Muscle Power, Speed, Change-of-Direction, and Kicking-Distance Performance in Prepubertal Male Soccer Players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Olaf Prieske,Prof. Helmi Chaabene, PhD und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Research Unit (UR17JS01) «Sport Performance, Health & Society», Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar Saîd, University of “La Manouba”, Tunisia; Department of Sport, University Centre Hartpury (University of the West of England), Gloucestershire, United Kingdom; Laboratory of Human Performance. Research Nucleus in Health, Physical Activity and Sport. GIAP in Quality of Life and Human Well-Being. Department of Physical Activity Sciences. Universidad de Los Lagos (University of Los Lagos). Osorno, Chile zustande gekommen ist.

Text: International Journal of Sports Physiology and Performance

Zeitschrift: International Journal of Sports Physiology and Performance

Typ: Original Research

17. Mai 2019

KINGS-Praxisworkshop am 03. & 04. Mai 2019 in Berlin

Nach dem erfolgreichen Praxisworkshop im Berliner Sportforum Hohenschönhausen wurde der Kings-Blog neugestaltet.

Die Informationen zu Ziel, Fazit, Ausblick können unter dem folgenden Link:
https://medium.com/@kingsstudy/fazit-und-eindr%C3%BCcke-des-praxisworkshop-der-kings-studie-krafttraining-im-5a6b139cfa80

und zu den KINGS-Videoclips unter:
https://medium.com/@kingsstudy/videos-zum-praxisworkshop-der-kings-studie-krafttraining-im-nachwuchsleistungssport-03-04-6f143f471cd4

abgerufen werden.

15. Mai 2019

In der Zeitschrift PLOS|ONE ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of anti-pronation shoes on lower limb
kinematics and kinetics in female runners with pronated feet: The role of physical fatigue‹
erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Department of Physical Education and Sport Sciences, Faculty of Educational Sciences and Psychology, University of Mohaghegh Ardabili, Ardabil, Iran, zustande gekommen ist.

Text: PLOS|ONE

Zeitschrift: PLOS|ONE

Typ: Original Research

09. Mai 2019

Reminder

Einladung zum 23. Leibniz Kolleg | Fit in die Zukunft: Lebensstilfaktoren aus Sicht der Wissenschaft | 16. Mai 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in diesem Jahr wurde der Arbeitsbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft der Universität Potsdam ausgewählt, um in Kooperation mit der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät und dem Forschungsschwerpunkt Kognitionswissenschaften der Universität Potsdam sowie dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung (Dife)  die Veranstaltung des Leibniz Kollegs Potsdam mit dem Titel "Fit in die Zukunft: Lebensstilfaktoren aus Sicht der Wissenschaft"  zu gestalten.

Im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen möchte ich Sie hierzu ganz herzlich dazu einladen!

Unser Keynote Speaker ist Prof. Willem van Mechelen von der Freien Universität Amsterdam.

Er wird zum Thema „Physical activity behaviour: about nature, nurture and beyond“ referieren (Link: EMGO)

Ein zweiter Vortrag wird zum Thema „Wie Ernährung Psyche und Gehirn beeinflusst” von Prof. Dr. Soyoung Park (Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)/Charité – Universitätsmedizin Berlin) präsentiert.

Das Rahmenprogramm am Vormittag des 16. Mais werden […]:

  • Prof. Dr. Reinhold Kliegl, Universität Potsdam

Vortragstitel: Körperliche Fitness und Kognition im Kindes- und Jugendalter

  • Prof. Dr. Urs Granacher, Universität Potsdam

Bedeutung von Kraft und Krafttraining im Kindes- und Jugendalter

  • Prof. Dr. Tilman Grune, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam Rehbrücke / UP

Ernährung, Bewegung - Gewichtsabnahme?

gestalten.

Ort der Veranstaltung:
Universität Potsdam -  Campus Am Neuen Palais - Haus 8 - Auditorium maximum.

Besonderer Hinweis:

Darüber hinaus möchte ich Sie auf den Publikations- und Sonderpreis hinweisen (siehe Downloadlinks unten). Bitte leiten Sie diese renommierten Preisausschreibungen an Ihre NachwuchswissenschaftlerInnen weiter.

Besten Dank und viele Grüße

Urs Granacher

Download Ausschreibung Sonderpreis

Download Publikationspreisausschreibung

Download Programm 2019

Download Flyer 2019

Weitere Informationen fienden Sie hier!

06. Mai 2019

KINGS-Praxisworkshop am 03. & 04. Mai 2019 in Berlin

Nach dem erfolgreichen Praxisworkshop im Berliner Sportforum Hohenschönhausen stehen die Videoclips zur KINGS-Testbatterie unter dem folgenden Link zum Download bereit: https://cloud.uni-jena.de/s/RywxQ5Pi2LWT3XA

beziehungsweise können über den YouTube-Kanal des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) eingesehen werden: https://www.youtube.com/channel/UCvElxVwYnDslBBaMJ3hNsoQ?reload=9

30. April 2019

In der Zeitschrift International Journal of Sports Physiology and Performance ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Drop Height on Jump Performance in Male and Female Elite Adolescent Handball Players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Dr. Olaf Prieske, Prof. Helmi Chaabene, PhD und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Dept of Sports Medicine and Health Promotion, Friedrich Schiller University Jena, Jena, Germany, School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St John’s, Canada und Inst of Sports Science, Carl von Ossietzky University of Oldenburg, Oldenburg, Germany zustande gekommen ist.

Text: International Journal of Sports Physiology and Performance

Zeitschrift: International Journal of Sports Physiology and Performance

Typ: Original Research

15. April 2019

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Relationship of Pre-season Training Load With In-Season Biochemical Markers, Injuries and Performance in Professional Soccer Players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem IM2S (Movement, Sport and Health Sciences Laboratory), University of Rennes 2, Rennes, France, Stade Lavallois Mayenne Football Club, Laval, France, Department of Performance, Université d’Angers, Angers, France, ISSEP Ksar Said, University of Manouba, Manouba, Tunisia, School of Sport, Exercise and Nutrition, Massey University, Auckland, New Zealand, Sports Performance Research Institute New Zealand, AUT Millennium, Auckland University of Technology, Auckland, New Zealand zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research

05. April 2019

In der Zeitschrift Journal of Strength and Conditioning Research  ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Plyometric training improves not only measures of linear speed, power, and change-of-direction speed but also repeated sprint ability in female young handball players‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Helmi Chaabene, Dr. Olaf Prieske  und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Research Unit (UR17JS01), Sport Performance, Health & Society, Higher Institute of Sport and Physical Education of Ksar Saîd, University of “La Manouba,” Manouba, Tunisia; Department of Sport, University Center Hartpury (University of the West of England),
Gloucestershire, United Kingdom; and Laboratory of Human Performance, Quality of Life and Wellness Research Group, Department of Physical Activity Sciences, University of Los Lagos, Osorno, Chile zustande gekommen ist.

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

25. März 2019

Einladung und Preisausschreibungen 23. Leibniz Kolleg | Fit in die Zukunft: Lebensstilfaktoren aus Sicht der Wissenschaft | 16. Mai 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in diesem Jahr wurde der Arbeitsbereich Trainings- und Bewegungswissenschaft der Universität Potsdam ausgewählt, um in Kooperation mit der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät und dem Forschungsschwerpunkt Kognitionswissenschaften der Universität Potsdam sowie dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung (Dife)  die Veranstaltung des Leibniz Kollegs Potsdam mit dem Titel "Fit in die Zukunft: Lebensstilfaktoren aus Sicht der Wissenschaft"  zu gestalten.

Im Namen meiner Kolleginnen und Kollegen möchte ich Sie hierzu ganz herzlich dazu einladen!

Unser Keynote Speaker ist Prof. Willem van Mechelen von der Freien Universität Amsterdam.

Er wird zum Thema „Physical activity behaviour: about nature, nurture and beyond“ referieren (Link: EMGO)

Ein zweiter Vortrag wird zum Thema „Wie Ernährung Psyche und Gehirn beeinflusst” von Prof. Dr. Soyoung Park (Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE)/Charité – Universitätsmedizin Berlin) präsentiert.

Das Rahmenprogramm am Vormittag des 16. Mais werden […]:

  • Prof. Dr. Reinhold Kliegl, Universität Potsdam

Vortragstitel: Körperliche Fitness und Kognition im Kindes- und Jugendalter

  • Prof. Dr. Urs Granacher, Universität Potsdam

Bedeutung von Kraft und Krafttraining im Kindes- und Jugendalter

  • Prof. Dr. Tilman Grune, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam Rehbrücke / UP

Ernährung, Bewegung - Gewichtsabnahme?

gestalten.

Ort der Veranstaltung:
Universität Potsdam -  Campus Am Neuen Palais - Haus 8 - Auditorium maximum.

Besonderer Hinweis:

Darüber hinaus möchte ich Sie auf den Publikations- und Sonderpreis hinweisen (siehe Downloadlinks unten). Bitte leiten Sie diese renommierten Preisausschreibungen an Ihre NachwuchswissenschaftlerInnen weiter.

Besten Dank und viele Grüße

Urs Granacher

Download Ausschreibung Sonderpreis

Download Publikationspreisausschreibung

Download Programm 2019

Download Flyer 2019

Weitere Informationen fienden Sie hier!

19. März 2019

KINGS-Praxisworkshop am 03. & 04. Mai 2019 in Berlin

Nach dem überaus erfolgreichen wissenschaftlichen Symposium im Juni 2018 soll zum Abschluss des KINGS-Projektes noch einmal ein intensiver Dialog mit Trainern, Lehrern, Betreuern und Personen aus der Praxis gesucht werden.

Angesprochen sind  alle, die unmittelbar mit den heranwachsenden Athleten und Athletinnen zusammenarbeiten und gefordert sind, ein zielgerichtetes und effektives aber zugleich auch langfristig verantwortungsvolles Training zu gestalten.

Der praxisorientierte KINGS-Workshop am 03. und 04. Mai 2019 im Berliner Sportforum ist primär für die genannten Personengruppen mit Aufgaben unmittelbar im Nachwuchsleistungssport konzipiert und wird konkrete und für die eigene Arbeit umsetzbare Handlungsempfehlungen vermitteln.

Inhalte der Workshops sind u. a.:

  • Aufbau und Inhalt von Krafttraining mit Kindern und Jugendlichen im Leistungssport
  • Diagnostik und Bewertung
  • Krafttraining zur Leistungssteigerung, Belastbarkeitssicherung und Prävention
  • Sportart- und Entwicklungsspezifische Empfehlungen
  • Langfristiger Leistungsaufbau

Der KINGS-Praxisworkshop findet am Freitag, den 03. Mai 2019 von 11.00 bis 18.00 Uhr und am Sonnabend, den 04. Mai von 09.00 bis 13.30 Uhr statt.

Im Namen des KINGS-Teams, sind Sie recht herzlich zur Teilnahme an dem Workshop eingeladen.

Die Veranstaltung ist wie alle BISp-Veranstaltungen kostenlos, melden Sie sich einfach unter dem genannten Link an:

Anmeldung zum KINGS-Praxisworkshop

(https://express.converia.de/frontend/index.php?sub=391)


11. März 2019

Auf der Internetplattform ›WISS – Wir | Innovation im Spitzensport‹ (https://wiss-netz.de/) ist ein Gastbeitrag der Projektgruppe KINGS veröffentlicht worden.

Der Beitrag kann hier: https://wiss-netz.de/trends/kings-studie-praxisworkshop-fuer-trainerinnen-trainer-am-3-4-mai-2019-in-berlin-gastbeitrag-der-projektgruppe abgerufen werden.

 

06. März 2019

In der Zeitschrift Strength & Conditioning Journal ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›A Needs Analysis of Karate Kumite With Recommendations for Performance Testing and Training.‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Helmi Chaabene, Dr. Olaf Prieske  und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit High Institute of Sports and Physical Education, University of Jendouba, Kef, Tunisia; Research Unit (UR17JS01), "Sport Performance, Health & Society" Higher Institute of Sports and Physical Education of Ksar Said, University of "La Manouba", Manouba, Tunisia und Department of Human Movement and Sport Sciences, University of Rome "Foro Italico", Rome, Italy zustande gekommen ist

Text: Strength and Conditioning Journal

Zeitschrift: Strength and Conditioning Journal

Typ: Original Research

25. Febraur 2019

Im Rahmen des Sport & Performance Congress 2019: Technogym at the forefront of new trends and researches in Strength Training am 02. März 2019, im Technogym’s Wellness Village in Cesena (ITA) wird  Prof. Dr. Urs Granancher einen Vortrag zum Thema:

Strength Training in children and adolescents

halten.

Weitere Informationen sind hier verfügbar!

18. Februar 2019

Das Review (Gabler, M., Prieske, O., Hortobagyi, T. & Granacher, U. (2018). The effects of concurrent strength and endurance training on physical fitness and athletic performance in youth: A systematic review and meta-analysis. Front Physiol., 9 (1057):1–13. doi: 10.3389/fphys.2018.01057.) ist das jüngste einer Reihe von exzellenten systematischen Reviews und Metaanalysen (z. B. 71, 95, 147 (siehe Eliakim, A., et al. (2019)), die aus der KINGS-Studie hervorgegangen sind, die einen wesentlichen Beitrag zu unserem Verständnis von Krafttraining in der langfristigen sportlichen Entwicklung von jugendlichen Nachwuchssportlern geleistet hat.

Quelle:

Eliakim, A., Falk, B., Armstrong, N., et al. (2019). Expert’s Choice: 2018’s Most Exciting Research in the Field of Pediatric Exercise Science. Pediatric Exercise Science, (ahead of Print)

Expert Choice 2:

Gabler, M., Prieske, O., Hortobagyi, T. & Granacher, U. (2018). The effects of concurrent strength and endurance training on physical fitness and athletic performance in youth: A systematic review and meta-analysis. Front Physiol., 9 (1057):1–13. doi: 10.3389/fphys.2018.01057.

Text: Pediatrics Exerceise Science

Zeitschrift: Pediatrics Exerceise Science

12. Febraur 2019

In der Zeitschrift The Journal of Strength & Conditioning Research ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of equal volume but different plyometric jump training intensities on components of physical fitness in physically active young males.‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Helmi Chaabene  und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Laboratory of Human Performance, Research Nucleus in Health, Physical Activity, and Sport, Quality of Life and Wellness Research Group, Universidad de Los Lagos (University of Los Lagos), Osorno, Chile; Hartpury University, Hartpury, Gloucestershire, United Kingdom; Faculty of Health Sciences and Medicine, Bond University, Gold Coast, Queensland, Australia; Sports Performance Research Center New Zealand, AUT University, Auckland, New Zealand und Cluster for Health Improvement, Faculty of Science, Health, Education and Engineering, University of the Sunshine Coast, Sippy Downs, Queensland, Australia zustande gekommen ist

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

07. Februar 2019

Übungs- und Prüfungszeiten SCHWIMMEN im Zwischensemester 2019

download Übersicht

Die Prüfungsabnahme (Schwimmen/Rettungsschwimmen) erfolgt ausschließlich bei vorheriger Anmeldung (spätestens zwei Tage vor dem Prüfungstag) mittels E-Mail an kathleen.golleuni-potsdamde

28. Januar 2019

In der Zeitschrift Frontiers in Physiology ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of Isokinetic Training on
Trunk Muscle Fitness and Body Composition in World-Class Canoe Sprinters‹
erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Fridolin Zinke, Martijn Gaebler und Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit dem Institute for Applied Training Science, Leipzig, Germany und dem Center for Human Movement Sciences, University Medical Center Groningen, University of Groningen, Groningen, Netherlands zustande gekommen ist.

Text: frontiers in Physiology

Zeitschrift: frontiers in Physiology

Typ: Original Research

25. Januar 2019

In der Zeitschrift Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism ist ein neuer Artikel mit dem TitelDominant and non-dominant leg press training induce similar contralateral and ipsilateral limb training adaptations with children erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe war Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Tunisian Research Laboratory “Sport Performance Optimisation”,  National Center of Medicine and Science in Sports (CNMSS), Tunis, Tunisia, AUT University, Sports Performance Research Institute New Zealand,  Auckland, New Zealand, Movement Sport and Health Sciences Laboratory, University of Rennes 2-ENS Cachan, Rennes, France, College of Kinesiology, University of Saskatchewan, Saskatoon, Saskatchewan, Canada und School of Human Kinetics and Recreation, Memorial University of Newfoundland, St. John’s, Newfoundland and Labrador, Canada zustande gekommen ist.

Text: Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism

Zeitschrift: Applied Physiology, Nutrition, and Metabolism

Typ: Original Research

25. Januar 2019

In der Zeitschrift The Journal of Strength & Conditioning Research ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Effects of combined surfaces vs. single-surface plyometric training on soccer players’ physical fitness.‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Helmi Chaabene  und  Prof. Dr. Urs Granacher  an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Laboratory of Human Performance, Research Nucleus in Health, Physical Activity and Sport, Quality of Life and Wellness Research Group, Department of Physical Activity Sciences, Universidad de Los Lagos (University of Los Lagos), Osorno, Chile; Department of Physical Education, Sports and Recreation, Universidad de La Frontera (University of La Frontera), Temuco, Chile; 3Department of Physical Education and Sport, Faculty of Sport Sciences, University of Granada, Granada, Spain; Department of Sports Sciences and Physical Conditioning, Faculty of Education, CIEDE, Catholic University of Most Holy Concepcion, Concepcion, Chile; Nucleus of High Performance in Sport—NAR, Sao Paulo, Brazil und Department of
Biological Sciences, High Institute of Sports and Physical Education, Kef, University of Jendouba, Tunisia zustande gekommen ist

Text: Journal of Strength & Conditioning Research

Zeitschrift: Journal of Strength & Conditioning Research

Typ: Original Research

04. Januar 2019

In der Zeitschrift ›Strength and Conditioning Journal‹ ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›A needs analysis of karate kumite with recommendations for performance testing and training‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Prof. Helmi ChabeeneProf. Dr. Urs Granacher  und Dr. Olaf Prieske an der Studie beteiligt, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation mit High Institute of Sports and Physical Education, Kef, University of Jendouba, Tunisia; Research Unit (UR17JS01), “Sport Performance, Health & Society” Higher Institute of Sports and Physical Education of Ksar Said, University of “La Manouba”, Manouba, Tunisia; Department of Human Movement and Sport Sciences, University of Rome “Foro Italico”, Italy, zustande gekommen ist.

Text: Strength and Conditioning Journal

Zeitschrift: Strength and Conditioning Journal

Typ: Original Research

21. Dezember 2018

In der Zeitschrift Sportverletzung • Sportschaden ist ein neuer Artikel mit dem Titel ›Assoziationen zwischen der Rumpfkraft und judospezifischen Anriss-Leistungen von Judoka‹ erschienen.

Aus der Potsdamer Arbeitsgruppe waren Olaf Prieske, Tom Krüger und  Prof. Dr. Urs Granacher an der Studie beteiligt, die in Kooperation mit Norman Helm (OSP Brandenburg) und Prof. Dr. Thomas Mühlbauer (Universität Duisbug-Essen) zustande gekommen ist.

Text: Sportverletzung • Sportschaden

Zeitschrift: Sportverletzung • Sportschaden

Typ: Original Article