Onlineanmeldung
Foto: Annika Contag

Prüfungsanmeldung vom 14. März - 14. April 2022

Die Prüfungsanmeldung und die weitere Kommunikation mit der Universität Potsdam erfolgen ausschließlich ONLINE über das Verwaltungsportal.

Sie müssen sich zunächst im Verwaltungsportal REGISTRIEREN. Erst nach Vervollständigung Ihres persönlichen ACCOUNTS, können Sie sich ONLINE ANMELDEN.  Im Prozess der Anmeldung erhalten sie zunächst eine automatisch Bestätigung mit der Zahlungsaufforderung. Nur eine frist- und formgerechte Anmeldung berechtigt zur Teilnahme an der Sporteignungsprüfung. Im Verwaltungsportal können Sie jederzeit den Bearbeitungsstand nachvollziehen und aktuelle Informationen zum weiteren Ablauf einsehen. (vgl. Übersicht zum Anmeldeverfahren)

Übersicht zum Anmeldeverfahren:

Bei Problemen im Registrierungs bzw. Anmeldeprozess  melden Sie sich bitte umgehend bei unserem Beratungsservice. (E-Mail: sporteignungspruefung@uni-potsdam.de)

Zugang zur Online-Anmeldung und zu ihrem persönlichen Account im Verwaltungsportal

Hinweise:

  • Alle wichtigen Informationen werden für Sie im Verwaltungsportal übersichtlich gespeichert. Somit können Sie sich jederzeit über den aktuallen Stand der Bearbeitung informieren. Auf wichtige Dokumente haben Sie in Ihrem persönlichen Account 2 Jahre Zugriff.  Speichern Sie wichtige  Dokumente dennoch extern ab. 
  • Geben Sie unbedingt eine E-Mailadresse an, die Sie regelmäßig nutzen und über die wir Sie problemlos  kontaktieren könnten. Stellen Sie hierfür sicher, dass E-Mails des Absenders: sporteignungspruefung@uni-potsdam.de durch die Filterregeln nicht aussortiert werden und das Speichervolumen Ihres Postfaches jederzeit zum Empfang der Informationen ausreicht.
  • Für die Registrierung halten Sie ein genormtes Passbild im JPEG-Format bereit. Zugeschnittene Urlaubsbilder sind nicht erwünscht.
  • Ihnen wird bei der Anmeldung eine ID-Nummer zugewiesen. Bitte geben Sie diese bei allen Vorgängen an.
  • Bitte treffen Sie vor der Anmeldung eine Entscheidung, in welcher Spielsportart Sie geprüft werden wollen. Nachträgliche Änderungen sind nicht möglich.

Wenn Sie am Prüfungstag nicht antreten können, melden Sie sich bitte über das Verwaltungsportal ordnungsgemäß ab. Dies erleichtert dem Organisationsteam die optimale Vorbereitung der Prüfung. Auf Grund der Vorleistung des Veranstalters ist jedoch eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr ausgeschlossen.