uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. Dr. Alexander Wöll

Kultur und Literatur Mittel- und Osteuropas

Foto: Tobias Hopfgarten

 

    Kontakt

      Standort:         Am Neuen Palais, Haus 1, Raum 0.06

      Telefon:           +49 331 977-150102

      Telefax:            +49 331 977-701501

      Mail:                   awoelluni-potsdamde

      Sekretariat:   +49 331 977-150101 (Raum 0.07)
                                  Frau Lisa Kabitzke

Foto: Tobias Hopfgarten

Sprechzeiten Wintersemester 2019/2020

donnerstags, 13:00 bis 14:00 Uhr

oder mit vorheriger Vereinbarung mit dem Sekretariat per Mail

Die Sprechstunde am Donnerstag, 07.11.2019 entfällt.

  

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Ukrainische, russische, belarussische, polnische, tschechische und slowakische Gegenwartsliteratur (Lyrik und Prosa)
  • Literaturtheorie und Intermedialität (Formalismus, Strukturalismus, Poststrukturalismus, Performatismus, Hermeneutik, Diskursanalyse) im Rahmen einer komparatistischen Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Doppelgänger und „Gothic novel“ in den slawischen und westeuropäischen Literaturen
  • Jakub Deml im Kontext der europäischen Visionsliteratur, Surrealismus, Avantgarde, Bildender Kunst und Geschichte der Mystik in Mittel- und Osteuropa
  • „Masculinity Studies“ und Gender in Russland und Ostmitteleuropa

   

Mitgliedschaften

  • Vorsitzender der Deutschen Assoziation der Ukrainisten e.V. (DAU; seit 2008)
  • Alexander von Humboldt Stiftung, Bonn-Bad Godesberg (Feodor-Lynen-Stipendiat)
  • Alfred Toepfer Stiftung F.V.S., Hamburg (Stipendiatenauswahl und „Eurolecture“ gemeinsam mit Vladimir Gvozden aus der Universität Nowi Sad, Serbien)
  • Humboldtgesellschaft, Berlin-Mark Brandenburg
  • Deutscher Hochschulverband
  • Deutscher Slavistenverband
  • Association for Slavic, East European, & Eurasian Studies (ASEEES)
  • Kollegium von Prisma Ukraïna (Research Network Eastern Europe am Forum Transregionale Studien, Berlin)
  • Kollegium des Selma Stern Zentrums für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg (Kuratorium 2014-2018)
  • Mitglied im Johann Gottfried Herder-Forschungsrat
  • Editorial Board der Zeitschrift Ideology and Politics Journal
  • Mitglied des internationalen wissenschaftlichen Beirats der Zeitschrift Polish Political Science Yearbook
  • Mitglied im Internationalen Graduiertenkolleg (IRTG 1540) Baltic Borderlands. Shifting Boundaries of Mind and Culture in the Borderlands of the Baltic Sea Region (2009-2018)
  • polenmARkT e.V. – Greifswalder polnische Kulturwochen (Vorsitzender 2008-2014)
  • Mitglied in der Jury des Förderpreises des Botschafters der Republik Polen (seit 2013)