uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Der richtige Umgang mit Konflikten – Zertifikatsstudium Mediation startet erneut

Konflikte treten in allen Lebensbereichen und Hierarchien auf. Eine Methode, mit ihnen richtig umzugehen, ist die Mediation, die immer mehr an Popularität gewinnt. Bereits zum siebten Mal bietet die Juristische Fakultät der Universität Potsdam ab dem 25. Juni ihr weiterbildendes Zertifikatsstudium zur Mediation an. Auch ohne abgeschlossenes Hochschulstudium ist der Zugang möglich. Anmeldeschluss ist der 11. Juni 2015.

Hochschulabsolventen, die im juristischen Bereich und anderen konfliktrelevanten Feldern arbeiten, können sich in dieser berufsbegleitenden Qualifikation zum Mediator ausbilden lassen. Auch Berufstätige ohne Hochschulabschluss sind angesprochen, wenn sie in diesem Bereich tätig sind. Das Studium umfasst den Kernbereich der Mediation, einschließlich einer professions- und themenbezogenen Selbstreflexion. Die Studierenden erlernen in theoretischen und praktischen Bausteinen die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die sozialen, psychologischen und kommunikationstheoretischen Zusammenhänge der Konfliktbewältigung. Ziel des wissenschaftlich fundierten Zertifikatsstudiums ist es, die Absolventen zu kompetentem Konfliktmanagement zu befähigen.
Das berufsbegleitende Studium dauert drei Semester, wobei die Inhalte in insgesamt zehn Blockveranstaltungen von jeweils Donnerstag bis Samstag am Universitätsstandort Griebnitzsee vermittelt werden. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Absolventen das Zertifikat als Mediatorin oder Mediator. Die Universität Potsdam bietet dieses kostenpflichtige Studium über die UP Transfer Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer GmbH an. Ein Informationsabend am 21. April und ein Schnupperkurs am 6. Mai bieten Interessenten die Möglichkeit, sich ein genaueres Bild zu machen. Anmeldungen sind bis 11. Juni unter www.uni-potsdam.de/mediation oder Tel. 0331/977 1119 möglich.

Infoabend: 21.04.2015, 19.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 86, 14482 Potsdam, Haus 1, Raum 2.07
Schnupperkurs: 06.05.2015, 10.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 86, 14482 Potsdam, Haus 6, Raum S18
Kontakt: Sabine Hufschmidt, Akademische Leitung des Zertifikatsstudiums Mediation
Telefon: 030 7889 2802
E-Mail: mediationuni-potsdamde  
Internet: www.uni-potsdam.de/mediation

Medieninformation 17-04-2015 / Nr. 045
Heike Kampe

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1447
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Edda Sattler
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktionuni-potsdamde