Zum Hauptinhalt springen

Lehrstuhl für Angewandte Ethik

Allgemeines

Francesca Bunkenborg

Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Angewandte Ethik

 

Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Haus: 11, Raum: 2.10

 

Sprechzeiten
Mittwoch 16:00 - 17:00 Uhr, um Anmeldung wird gebeten.

Forschungsinteressen

  • Moralische Erkenntnistheorie, Metaethik
     
  • Normative Ethik
     
  • ausgewählte Bereiche der Angewandten Ethik

Akademischer Werdegang

  • 2020-2023 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin
     
  • Seit 2017 Promotionsstudium Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Titel der Dissertation: Moral Conviction and Moral Uncertainty
     
  • 2017 M.A. Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin

Vorträge (Auswahl)

  • „Supererogation und deontischer Irrtum”, 4. Berlin-Bern-Zürich Workshop Ethische Theorie, Ethik-Zentrum, Universität Zürich (31.03.2023)
     
  • „Modesty and Humility as Distinct Virtues”, Oberseminar des Instituts für Philosophie, Universität Erlangen-Nürnberg (24.01.2023); 11. Kongress der Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP.11), Humboldt-Universität zu Berlin (13.09.2022)
     
  • „Guidance Under Moral Uncertainty”, XXV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie (06.09.2021); 2nd Munich Graduate Conference in Ethics, LMU München (01.07.2021)
     
  • „Moral Uncertainty and Higher-Order Evidence”, 2nd Jena Summer Symposium in Philosophy: The Ethics of Knowing, Universität Jena (01.08.2019)
     
  • „Justified Moral Uncertainty”, Australasian Association of Philosophy Conference, Universität Wollongong (08.07.2019); Berlin-Bern-Zürich Workshop Ethische Theorie, Universität Zürich (29.03.2019)
     
  • „Moral Hedging and Moral Conviction“, 4th Southampton-Humboldt Normativity Conference, Universität Southampton (20.06.2019); 9th Humboldt-Princeton Graduate Conference, HU Berlin (08.06.2019); Kompetenzzentrum Ethik, LMU München (05.12.2018)
     
  • „Selbstvertrauen und resolutes Entscheiden“, V. Tagung für Praktische Philosophie, Universität Salzburg (17.11.2017)
     
  • „Moral Dilemmas and Deontic Logic“, XXIV. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie, Humboldt-Universität zu Berlin (27.09.2017); 9th European Congress of Analytic Philosophy, Ludwig-Maximilians-Universität München (24.08.2017);
     
  • Kommentar zu Stephen Darwall: „Trust as a Second-Personal Attitude of the Heart“, 12th Nomos Meeting, Universitat de les Illes Balears (10.06.2017)

Lehre (Auswahl)

  • WiSe 23/24                 Ethik der Migration (Seminar, Universität Potsdam)
     
  • SoSe 2023                  Einführung in die Metaethik (Proseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • SoSe 2023                  Scanlon: What We Owe to Each Other (Hauptseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • WiSe 22/23                 Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten (Proseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • WiSe 22/23                 Moralischer Partikularismus (Hauptseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • SoSe 2022                  Personale Autonomie (Proseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • SoSe 2022                  Emotionen in der Ethik (Hauptseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • WiSe 21/22                 Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit (Proseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)
     
  • WiSe 21/22                 Die Tugend der Bescheidenheit (Hauptseminar, Humboldt-Universität zu Berlin)