Neues aus der Universität Potsdam

Sachgebiete
Ausgewähltes Sachgebiet:
Gemeinsam gegen Rassismus an der Hochschule. Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Christina Wolff (links) und die Referentin für Chancengleichheit und Diversity Dr. Nina Khan (rechts). | Foto: Thomas Roese

Aufstehen – Gemeinsam gegen rassistische Diskriminierung an der Hochschule

Rassismus ist ein gesellschaftliches Problem und damit auch ein Problem der Universität Potsdam, sagen Dr. Nina Khan, seit Juni 2020 Referentin für... mehr
Das – als innovatives Lehrporjekt geförderte – Seminar von Franziska Kühne, in dem sie mit ihren Studierenden psychotherapeutische Interventionen trainiert, wird derzeit nicht nur auf Video aufgezeichnet. Aufgrund der Corona-Pandemie findet es gänzlich online statt. | Foto: Maik Schellhase

Von Schauspielpatienten und echten Studierenden – Dr. Franziska Kühne über ihr innovatives Lehrprojekt

Innovative Lehrprojekte 2020
Die Studierenden von Dr. Franziska Kühne vom Lehrstuhl für klinische Psychologie und Psychotherapie trainieren mit Schauspielpatientinnen und... mehr
Maske zur Analyse der Atemluft | Foto: Tobias Hopfgarten

Mehr als eine Luftnummer – Physiker und Mediziner entwickeln einen Sensor zur Atemgasanalyse

Gemeinsam machen sich ein Sportmediziner und ein Physiker auf den Weg, um ein medizinisches Mess- und Diagnostikverfahren zu revolutionieren. Das Ziel... mehr
Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle und die neue Direktorin des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien Prof. Dr. Miriam Daniela Rürup | Foto: MWFK

Prof. Miriam Rürup zur neuen Direktorin des Moses Mendelssohn Zentrums ernannt

Prof. Dr. Miriam Daniela Rürup ist zum 1. Dezember als neue Direktorin des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien (MMZ) bestellt... mehr
Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Christina Wolff (links), der Präsidenten der Universität Potsdam Prof. Oliver Günther, Ph.D. (Mitte) und die AStA-Referentin für Geschlechterpolitik Katherina Kraft (rechts) bei der Hissung der UN-Fahne „Wir sagen NEIN! zu Gewalt gegen FRAUEN“ auf dem Campus Am Neuen Palais. | Foto: Thomas Roese

Universität Potsdam zeigt Flagge – Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen haben heute die zentrale Gleichstellungsbeauftragte Christina Wolff und der Präsidenten... mehr
Titelbild der Actionbound-App, mit der man die Brandenburger Hochschulen erkunden kann. | Abbildung: Netzwerk Studienorientierung Brandenburg

App ins Studium – Mit Actionbound die Brandenburgischen Hochschulen entdecken

Das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg hat ein neues Online-Quiz mit der App Actionbound entwickelt, mit dem Studieninteressierte jetzt von zu... mehr
Foto: oKat-SIM

Naturkatastrophen aus dem Rechner – Mit digitalen Modellen trainieren Retter den Einsatz bei Überschwemmungen oder Erdrutschen

Stundenlang hat es gegossen wie aus Kübeln. Innerhalb kürzester Zeit ist der kleine Bach zu einem reißenden Strom angeschwollen. Wohnhäuser und... mehr
Innovative, engagierte Lehre an der Universität Potsdam wurde dieses Jahr gleich drei Mal ausgezeichnet. Dr. Inci Bozkaya, Fabian Class sowie Dr. Carly McLaughlin und Mohammad Dalla erhielte für ihre Lehrprojekte den Landeslehrpreis 2020. | Foto: Karla Fritze

Ausgezeichnet – Drei Landeslehrpreise gehen an die Universität Potsdam

Lehrende der Universität Potsdam (UP) haben bei der achten Auflage des Landespreises für hervorragende Lehrtätigkeit groß abgeräumt. Gleich drei... mehr
Die Wirtschaftswissenschaftlerin Prof. Dr. Lisa Bruttel hat in ihrem innovativen Lehrprojekt mit Studierenden untersucht, wie sich Menschen sanft beeinflussen lassen – ohne Verbote, Gebote oder ökonomische Anreize. | Foto: Julian Frisch

Sanfte Verhaltenssteuerung – Studierende der Universität Potsdam werden zu Forschenden

Innovative Lehrprojekte 2020
Prof. Dr. Lisa Bruttel bestreitet mit ihren Studierenden neue Wege. Die Wirtschaftswissenschaftlerin hat eine Lehrveranstaltung entwickelt, in der... mehr

Verbundprojekt FDNext fördert spezifisches Forschungsdatenmanagement – Sechs Universitäten in Berlin und Brandenburg bündeln ihre Forschungsdatenexpertise

Wissenschaftliche Einrichtungen generieren viele digitale Forschungsdaten. Die große Herausforderung für wissenschaftliche Einrichtungen ist der... mehr