Zum Hauptinhalt springen

Our courses and theses are generally offered in German. Exceptions are marked. Individual agreements are possible.

Unsere Lehrveranstaltungen und Abschlussarbeiten werden in der Regel in deutscher Sprache angeboten. Ausnahmen sind gekennzeichnet. Im Einzelfall sind individuelle Vereinbarungen möglich.

Studentische Arbeiten

Hier finden Sie einen Überblick über die angebotenen studentischen Arbeiten (Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten) am Lehrstuhl für Komplexe Multimediale Anwendungsarchitekturen sowie über derzeit laufende und abgeschlossene Arbeiten.

Zu vergeben

Bachelorarbeiten:

  • Dynamisches, strukturiertes und visuelles Feedback für unstrukturierte Textdaten - Evaluation von Plug-In Konzepten bei modernen MD-Editoren.
  • Erstellung und Evaluation eines Online-Tools zur Erfassung von komplexen Interaktionssituationen in Software-Entwicklungsprojekten

Masterarbeiten:

Bei Interesse bitte per E-Mail bei Prof. Dr. Ulrike Lucke melden!

In Bearbeitung:

Juliane Scherlitzki: Vergleich von Stresssituationen im VR-Klassenzimmer durch Biofeedback

Dirk Brüggemann: Entwicklung einer VR-Umgebung zur Unterstützung von Informatiklehrenden bei der Vermittlung algorithmischer Konzepte und Programmierfähigkeiten

Christian Manz: Untersuchung von spatial Presence in einzelnen Phasen des Problemlöseprozesses in einer VR-Lernumgebung zu elektrischen Schaltkreisen

Safial Islam Ayon: Automating investigations on the reproducibility of scientific publications based on their digital artifacts

Anita Susann Krüger: Entwicklung und Evaluation eines interaktiven multimedialen Lernspiels zur altersübergreifenden Förderung digitaler Souveränität 

Louis Donath: Analyse eines Spiels nach einem Game-based-learning Modell und Erweiterung um implizite Lerngelegenheiten

Johann Gose: Implementierung und Evaluation von Adaptivität in eine Web-basierte Anwendung zum emotional-kognitiven Gedächtnistraining

Elias Tischoff: Bewertung generativer Sprachmodelle anhand standardisierter ethischer Richtlinien

Paul Beschorner: Quantitative Analyse von Stakeholder-Perspektiven auf die Governance-Struktur einer Nationalen Bidlungsplattform

Felix Ziemann: Evaluation des Lernpfadfinders im Kontext der Nationalen Bildungsplattform

Christopher Lang: Vergleich inhaltsoffener SocialVR-Plattformen hinsichtlich didaktischer Anforderungen

Abgeschlossen (chronologisch):

Alexander Schröter: Erstellung und Evaluation eines Fragebogens zur Erfassung von komplexen Interaktionssituationen in Software-Entwicklungsprojekten

Lars Michel: Ableitung von Gestaltungsrichtlinien für eine Second-User-Komponente im VR-Klassenzimmer zur Unterstützung von Social Presence

Jonas Rimatzki: Untersuchung automatischer Verfahren zur Verbesserung der Qualität und Reproduzierbarkeit von Forschungssoftware

Peer Winkler: Prototypischer Entwurf, Implementierung und Evaluation eines Wizards zur Überprüfung von Informed-Consent-Dokumenten

Yüxi Zhang: Vergleichende Evaluation zweier Datenmodelle für Fragestellungen der Akkreditierung von Studiengängen an der Universität Potsdam

Pia Victoria Wolffram: Open Data und urbanes Monitoring: Das Potential frei verfügbarer Geodaten zur semi-automatischen Beobachtung des Wachstums informeller Siedlungen

Aaron Bishop: Design und Durchführung einer systematischen Literaturrecherche zur Erlangung eines vereinheitlichten Verständnis des Begriffs "Metaverse"

Nils Bröcker: Intervention bei epileptischen Anfallsleiden im VR-Klassenzimmer

Lara Kursawe: Digitales Wählen in Deutschland - Chancen und Herausforderungen von Blockchain-Voting aus rechtlicher, technischer und praktischer Perspektive

Robin M. Engel: Prototypische Entwicklung einer Lernumgebung zur Entmystifizierung maschinellen Lernens