MINT-Raum

Im MINT-Raum erhalten Sie Unterstützung für Ihren Studieneinstieg. Hier unterstützen Sie Studierende höherer Fachsemster bei Ihrem Selbststudium, der Bearbeitung von Übungsblättern und helfen Ihnen dabei, Verständnisfragen in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern zu klären.

Auch in Corona-Zeiten ist der MINT-Raum weiterhin für Sie da! Als Teil der Universität sind auch wir online über das Programm Zoom und mit einem Moodle-Forum für Sie da.

Sommersemester 2020

Informationen zu den Öffnungszeiten (nur in der Vorlesungszeit), einzelnen Fächern und jeweiligen Tutorinnen und Tutoren finden Sie im MINT-Raum Dienstplan.

Erreichbarkeit in Corona-Zeiten

Um uns zu erreichen, müssen Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Falls noch nicht getan, laden Sie das Programm Zoom herunter bzw. legen sich ein Konto an (alle notwendigen Informationen finden Sie auf den Webseiten des ZIM).
  2. Schreiben Sie sich in den Moodle-Kurs des MINT-Raumes ein. Dort finden Sie die Meeting-ID des MINT-Raumes.
  3. Unter dieser Meeting-ID sind wir wie gewohnt zu unseren Öffnungszeiten für Sie da, halt nur von Zuhause aus.

Studierende höherer Semester, die Interesse haben, als studentische Hilfskräfte in diesem Projekt mitzuarbeiten, sind jederzeit herzlich eingeladen, sich bei Lukas Hellwig (lukas.hellwig@uni-potsdam.de) zu melden oder live vorbeizukommen. Interessenten sollten sich bis spätestens Ende Januar (fürs SoSe) bzw. Ende Juli (fürs WiSe) mit Leistungsübersicht melden.
Ihr solltet geduldsam sein und mit den Disziplinen Mathematik, Chemie oder Physik so vertraut sein, dass Fragen hierzu aus den ersten Semestern sicher beantwortet werden können.

Koordination MINT-Raum

 

Universität Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Campus Golm, Haus 9, Raum 3.16

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL16037 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.