Brückenkurs Mathematik für alle MINT-Fächer

Zu Studienbeginn im Herbst wird an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ein Brückenkurs Mathematik für Studierende der MINT-Fächer angeboten.

Ziel des Kurses für Studienanfängerinnen und -anfänger soll es sein, mathematische Wissens- und Fähigkeitslücken zu schließen sowie das Verständnis für mathematische Sachverhalte und Grundkonzepte zu verbessern, um den Beginn des Studiums zu erleichtern. Die Inhalte der Abiturphase werden in Übungsgruppen aufgefrischt.  

Der Brückenkurs für das Wintersemester 2021/2022 steht ab sofort zur Verfügung: https://openup.uni-potsdam.de/course/view.php?id=125

Wintersemester 2021/2022

Wann?

Der Brückenkurs wird vom 04. - 22. Oktober 2021 angeboten. Der Kurs findet jeden Tag sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag statt.

Angebote für Informatik/Computational Science finden in den Wochen vom 04. - 15. Oktober 2021 statt. 

Die Angebote für die anderen MINT-Fächer werden vom 11. - 22. Oktober 2021 veranstaltet.

 

Wo?

Der Brückenkurs findet online sowie am Campus Golm statt.

 

Wie?

Der Brückenkurs besteht aus mehreren Themen. Jedes Thema besteht aus Online-Material, einem größeren Tutorium und einer Übung in kleinerer Gruppe.
In der gemeinsamen Woche (11.10. - 15.10.) werden fünf Themen angeboten, die für alle MINT-Fächer geeignet sind. Die Übungsgruppen sind so verteilt, dass Sie alle fünf Themen besuchen können.
In der facheigenen Woche (Informatik: 04.10. - 08.10. bzw. Mathematik, Physik, Biologie, Chemie, ...: 18.10. - 22.10.) sind die Themen auf die verschiedenen Studiengänge zugeschnitten. Sie wählen einfach aus, mit welchen Themen Sie sich beschäftigen. 

  • Das Online-Material (z. B. ein Vorlesungsvideo, Skript) wird Ihnen rechtzeitig digital zur Verfügung gestellt.
  • Die Übungen finden vorwiegend am Campus Golm statt, es werden auch einige Online-Übungen angeboten. Zu jedem Thema gibt es mehrere Übungsgruppen, so dass Sie Ihren individuellen Stundenplan basteln können.

Präsenz-Veranstaltungen in Corona-Zeiten

Für Präsenz-Veranstaltungen (also Veranstaltung auf dem Campus der Universität Potsdam) gibt es aufgrund der Corona-Situation ein paar Besonderheiten zu beachten.  Bitte halten Sie diese verantwortungsvoll ein und tragen Sie auch durch Ihr privates Verhalten dazu bei, dass Präsenzveranstaltungen längere Zeit möglich bleiben.

  • Abstand: Halten Sie in jedem Fall sowohl außerhalb als auch innerhalb der Räume der Universität einen Abstand von mind. 1 m zu Ihren Mitmenschen ein. Im Gebäude ist eine Einbahnstraßen-Regelung markiert, die Sie bitte beachten. Setzen Sie sich nach Betreten des Raumes auf die dafür vorgesehenen Sitzplätze und verlassen diese nach Möglichkeit erst nach Beendigung der Veranstaltung wieder.
  • Hygiene und Lüften: Beachten Sie die üblichen Hygiene-Regeln und achten Sie darauf, dass die Räumlichkeiten ausreichend gelüftet werden.
  • Medizinische Maske: Tragen Sie beim Betreten und Verlassen der Häuser und Räume eine medizinische Maske (idealerweise mit FFP2-Standard).
  • Anmeldung: Die Raumkapazitäten sind aufgrund der Abstandsregeln begrenzt und nicht diskutabel. Die Tutorinnen und Tutoren sind angewiesen, darauf zu achten, dass sich nicht mehr Personen im Raum befinden als zugelassen. Besuchen Sie daher bitte nur die Veranstaltungen, zu denen Sie angemeldet sind, betreten Sie das Gebäude erst wenige Minuten vor Veranstaltungsbeginn und verlassen Sie es danach wieder.
  • Kontaktverfolgung: Entsprechend der Dritten Corona-Umgangsverordnung des Landes Brandenburgs erheben wir momentan keine Kontaktdaten bei der Teilnahme an unseren Präsenzangeboten. 
  • 3G-Nachweis: Nach aktuell (bis 13.10.2021) gültiger Corona-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg sind Sie verpflichtet, bei der Nutzung von Präsenzangeboten zwei Mal wöchentlich ein negatives Testergebnis für SARS-CoV-2 vorzulegen. Dieser Nachweis kann äquivalent durch einmaligen Nachweis einer vollständigen Impfung bzw. Genesung erbracht werden. Wir passen diese Regelung möglichst schnell an die im Oktober gültige Umgangsverordnung an. 

FAQ

Muss ich am Brückenkurs teilnehmen?

Wie genau läuft der Brückenkurs ab?

Darf man einen / mehrere Tage fehlen?

Ich will gar nicht Mathematik studieren. Kann ich trotzdem am Brückenkurs teilzunehmen?

Muss ich mich für den Brückenkurs anmelden?

Kann der Kurs verschoben werden / einen Monat / zwei Wochen vorverlegen?

Ich bin Student der FUB/TUB/HUB/Uni xy, darf ich mich anmelden?

Ich habe andere Veranstaltungen zur gleichen Zeit, kann man die Vorlesung später / früher abhalten?

Gibt es Zugangsvorraussetzungen?

Gibt es am Ende des Kurses einen Test / Klausur / Leistungsnachweis?

Ist die Teilnahme Vorraussetzung für einen bestimmten Kurs im Studium?

Foto von Lukas Hellwig

Koordination Brückenkurs Mathematik

 

Universität Potsdam
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam
Campus Golm, Haus 9, Raum 3.16


Weitere und vergangene Brückenkurs-Angebote

zum offenen Moodle-Kurs des Brückenkurses für Studierende aller MINT-Fächer aus dem Jahr 2020

Brückenkurs Mathematik für Bio/Che/Geo/Ernährung

zum Moodle-Kurs des Brückenkurses Mathematik 2019 für Studierende Biowissenschaften, Chemie, Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Geoökologie

Brückenkurs Mathematik für Informatik

zum Moodle-Kurs des Brückenkurses Mathematik 2019 für Studierende informatiknaher Studiengänge

Brückenkurs Mathematik für Physik

zu einem Online-Brückenkurs Mathematik für Studierende der Physik (externes Angebot; nicht von der Uni Potsdam)