uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Sylvia Schmid 

Sylvia Schmid war wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship sowie am Institut Potsdam Transfer. Sie arbeitete in zahlreichen BMBF-Projekten und lehrte im Bereich Entrepreneurship, Business Plan & HR. Derzeit ist sie Projektmanagerin eines Karriereentwicklungsprogramms für Postdocs bei pearls-Potsdam Research Network. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Teamprozesse in Forschungs- und Gründerteams sowie Karriereentwicklung von wissenschaftlichem Nachwuchs. Sie studierte Soziologie mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie, BWL und Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin und war anschließend in der forschungsgestützten Beratung in der qualitativen Marktforschung tätig.

Publikationen

Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern

Eppinger, E., Wieck, K., Almeyda, T. und Schmid, S. (2015) Wissenschaft, Politik und Gesellschaft: Treiber, Barrieren und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Personalisierten Medizin. In: E. Eppinger, B. Halecker, K. Hölzle und M. Kamprath (Hrsg.) Dienstleistungspotenziale und Geschäftsmodelle in der Personalisierten Medizin. Konzepte, Analysen und Potenziale. Wiesbaden: Springer Gabler, S. 117-158.

Eppinger, E., Kamprath, M., Braun, A. und Schmid, S. (2015) Wirtschaft und Markt: Treiber, Barrieren und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der Personalisierten Medizin. In: E. Eppinger, B. Halecker, K. Hölzle und M. Kamprath (Hrsg.) Dienstleistungspotenziale und Geschäftsmodelle in der Personalisierten Medizin. Konzepte, Analysen und Potenziale. Wiesbaden: Springer Gabler, S. 159-195.

Mietzner, D., Ambacher, N., Hartmann, F. und Schmid, S. (2015) Trends in der Personalisierten Medizin und deren Eintrittswahrscheinlichkeit. In: E. Eppinger, B. Halecker, K. Hölzle und M. Kamprath (Hrsg.) Dienstleistungspotenziale und Geschäftsmodelle in der Personalisierten Medizin. Konzepte, Analysen und Potenziale. Wiesbaden: Springer Gabler, S. 361-412.

Graf, P., Reißner, J., Schmid, S. (2013) Wenn mein Team erfolgreich ist, bin ich es auch? Zum Zusammenhang zwischen Teamerfolg und individuellem Erfolg von WissenschaftlerInnen. In: K. Dautzenberg, D. Fay und P. Graf (Hrsg.): Aufstieg und Ausstieg. Ein geschlechtsspezifischer Blick auf Motive und Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 67-93.

Dautzenberg, K., Fay, D., Graf, P., Hüttges, A., Schmid, S. (2013) Das Projekt „Frauen und ihre Karriereentwicklung in naturwissenschaftlichen Forschungsteams“ und seine Studien. In: K. Dautzenberg, D. Fay und P. Graf (Hrsg.): Aufstieg und Ausstieg. Ein geschlechtsspezifischer Blick auf Motive und Arbeitsbedingungen in der Wissenschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 21-25.

Graf, P. und Schmid, S. (2011) Organisationsstrukturen und ihr Einfluss auf die Karriereentwicklung von Wissenschaftlerinnen. In: K. Dautzenberg, D. Fay und P. Graf (Hrsg.): Frauen in den Naturwissenschaften. Ansprüche und Widersprüche, Wiesbaden: VS Verlag, S. 59-96.

Graf, P., Dautzenberg, K., Büttner, N. und Schmid, S. (2011) Frauenkarrieren in der Wissenschaft – eine vergleichende Analyse des Status quo. In: K. Dautzenberg, D. Fay und P. Graf (Hrsg.): Frauen in den Naturwissenschaften. Ansprüche und Widersprüche, Wiesbaden: VS Verlag, S. 19-33.

Hüttges, A., Graf, P., Schmid, S. und Fay, D. (2011) Benachteiligung weiblicher Karrieren in der naturwissenschaftlichen Forschung? In: Personalquarterly, Jhg. 63, Oktober 2011, S. 27-31.

Dautzenberg, K. und Schmid, S. (2011) Bedeutung von Teamprozessen in technologischen Spin-off Teams in der Vorgründungs- und Gründungsphase. In: K. D. Müller und C. Diensberg (Hrsg.): Methoden und Qualität in Gründungslehre, Gründungscoaching und Gründungsberatung. Interventionen und Innovationen. Lohmar - Köln: Eul Verlag 2011, S. 173-181.

Schmid, S. und Dautzenberg, K. (2010) Motive und personelle Faktoren von Frauen bei High-Tech Gründungen: Eine qualitative Studie. In: D. Baier, W. Gaul, A. Rese und R. Würth (eds.): The Entrepreneurship – Innovation – Marketing Interface. 3rd Symposium, Cottbus. Künzelsau: Swiridoff Verlag, S. 383-397.

Konferenzbeiträge

Schmid, S. und Dautzenberg, K. (2011) Is it really teamwork? How to deal with cooperation in a competitive working environment. INGRoup Conference, Minneapolis/ USA, Juli 21-23, 2011.

Dautzenberg, K. und Schmid, S. (2010) Bedeutung von Teamprozessen in technologischen Spin-off Teams in der Vorgründungs- und Gründungsphase, 3. BIEM Symposium, Potsdam, Juni 10-11, 2010.

Dautzenberg, K. und Schmid, S. (2009) Multi-Method Design - Ein Beispiel aus der Entrepreneurshipforschung, Jahrestagung der Kommission Wissenschaftstheorie des Verbandes der Hochschullehrer der Betriebswirtschaft, Berlin, März 05-06, 2009.

Schmid, S. und Dautzenberg, K. (2009) Motive und personelle Faktoren von Frauen bei High-Tech-Gründungen. 3rd Symposium on the Entrepreneurship -Innovation Marketing Interface and the 2nd BIEM-Symposium, Cottbus, Juni 11-12, 2009.

Schmid, S. und Dautzenberg, K. (2009) Motive und personelle Faktoren von Frauen bei High-Tech-Gründungen – Eine qualitative Studie, 13. G-Forum Jahreskonferenz, Leipzig, Oktober, 29-30, 2009.

Monographien

Schmid, S. und Orth, R. (2008) Storytelling im Geschäftsprozessorientierten Wissensmanagement. Saarbrücken: Vdm Verlag.Working Paper und Forschungsberichte

Mietzner, D., Ambacher, N., Hartmann, F. und Schmid, S. (2013) Delphi-Studie zu Trends in der Personalisierten Medizin und deren Eintrittswahrscheinlichkeit. IME Working Paper 2013-2. ISSN 2193-9543.

Graf, P. und Schmid, S. (2010) Ergebnisse der ExpertInneninterviews im BMBF-Forschungsprojekt „Frauen und ihre Karriereentwicklung in naturwissenschaftlichen Forschungsteams“.

Dautzenberg, K., Mielack, A.-L. und Schmid, S. (2009) Technologiegründungen von Frauen. In: Projektabschlussbericht des BMBF-Forschungsprojekts „Die Analyse der langfristigen Erfolgsfaktoren technologieorientierter Unternehmensgründungen von Frauen“, S. 134-230.

Reger, G., Wagner, D., Dautzenberg, K., Schmid, S. und Schultz, C. (2009) Technologieorientierte Unternehmensgründungen von Frauen - Ein einleitender Überblick der Forschungsfelder. In: Projektabschlussbericht des BMBF-Forschungsprojekts „Die Analyse der langfristigen Erfolgsfaktoren technologieorientierter Unternehmensgründungen von Frauen“, S. 1-22.

Lehre

  • WS 10/11: Übung zu „Entrepreneurship und Businessplan
  • SS 2010: Forschungsseminar „Neue Forschungsthemen des Gründungs- und Innovationsmanagements“
  • WS 09/10: Übung zu „Entrepreneurship und Businessplan“
  • SS 2009: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre für Naturwissenschaftler, Vorlesungen zu Personalmanagement und Motivation

 

 

 

 

Sylvia Schmid

Sylvia Schmid

Dipl.-Soz.