Forschung

Toxikologische Bewertung von neuentwickelten Nanocarriern zur gezielten Applikation von Wirkstoffen zur therapeutischen Anwendung

Arbeit im Labor

Immuntoxikologie

Immuntoxikologie ist eine junge Wissenschaftsdisziplin zur Erforschung der Wirkung von Fremdstoffen auf einen Organismus mit besonderem Blick auf die Funktionalität des Immunsystems

Identifizierung, Quantifizierung und Validierung molekularer Marker zur Früherkennung chronischer Erkrankungen sowie zur Bestimmung der inneren Belastung des Menschen mit reaktiven Metaboliten.

Beeinflussung von epigenetischen DNA-Modifikationen und Genexpression durch externe Stimuli

Molekulare Struktur

Sphingolipide

Identifizierung und Charakterisierung von Sphingolipiden, die an pathophysiologischen Prozessen beteiligt sind.

Schlafende Mäuse

Tierschutz

Die Universität Potsdam setzt sich aktiv für den Tierschutz, insbesondere das Refinement, in der Versuchstierkunde ein.

Modulation von Proteinen und deren posttranslationalen Modifikationen sowie Homologien

Erforschung von Pathogenese metabolischer und kardiovaskulärer Erkrankungen sowie Möglichkeiten der Pharmakotherapie