Netzlaufwerk macOS

Box.UP unterstützt den Webstandard WebDAV. Damit können Sie Ihren Box.UP-Ordner als Netzlaufwerk lokal in Ihr Dateisystem einbinden und direkt auf Ihre Daten zugreifen. Dabei werden die Daten verschlüsselt via HTTPS übertragen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Ihren Box.UP-Ordner in macOS als Netzlaufwerk einbinden können.

Menünavigation beim Betriebssystem macOS
Foto: ZIM
1. Wählen Sie im Finder den Menüpunkt "Gehe zu" aus und klicken Sie dann auf die Option "Mit Server verbinden ..."
Einwahlmaske macOS für Nextcloud
Foto: ZIM
2. In dem sich öffnenden Fenster geben Sie dann die nachfolgende Adresse ein: "https://boxup.uni-potsdam.de/remote.php/webdav/". Klicken Sie anschließend auf "Verbinden".
Eingabemaske Benutzerdaten
Foto: ZIM
3. Im Login-Fenster geben Sie die Login-Daten Ihres zentralen Universitäts-Accounts ein.
Ordnerstruktur in macOS
Foto: ZIM
4. Unter dem Punkt "Freigaben" ("Orte" unter macOS Mojave) können Sie nun auf Ihren Box.UP-Ordner zugreifen. Es kann einen Moment dauern, bis die Dateien vollständig abrufbar sind.
Ordnerstruktur in macOS
Foto: ZIM
5. Möchten Sie die Verbindung trennen, so klicken Sie auf das "Aushängen"-Symbol rechts neben dem Servernamen.