uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen

Prof. Dr. Jens Petersen

Foto: A. Orriggi
Foto: A. Orriggi

Werdegang

  • geboren am 30.06.1969 in Kalkar
  • aufgewachsen und zur Schule gegangen in Xanten
  • nach dem Abitur Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin (1990-1991), der Universität Genf (1991-1992) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (1992-1994)
  • 1994 Erstes Juristisches Staatsexamen in München
  • 1994 bis 1997 wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Medicus
  • 1996 Promotion bei Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Medicus
  • 1997 Zweites Juristisches Staatsexamen in München
  • 1997 bis 2001 Assistent von Prof. Dr. Gerhard Ries am Leopold-Wenger-Institut der Universität München
  • 2001 Habilitation bei Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Claus-Wilhelm Canaris
  • Venia legendi für die Fächer Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Methodenlehre und Umweltrecht
  • seit Oktober 2001 Professor (C 4) für Bürgerliches Recht, Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Potsdam
  • seit 2002 Mitherausgeber der Zeitschrift "JURA"
  • 2008 Ruf an die FU Berlin (Nachfolge Prof. Leenen)
  • 2009 bis 2013 Prodekan (zudem 2010-2013 auch Vorsitzender des Fakultätsrats) der Juristischen Fakultät
  • 2014 bis 2016 erneut Vorsitzender des Fakultätsrats

Mitgliedschaften