Qualitätsmanagement

Mit der Gründung der Servicestelle für Lehrevaluation im Jahr 1999 hat die Universität Potsdam mit dem Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems im Bereich von Lehre und Studium begonnen. Mit der Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge erfolgte im Jahr 2006 eine weitere Qualitätsoffensive: Flächendeckend wurden Qualitätssicherungsverfahren eingeführt und ein wissenschaftlich reflektiertes, kohärentes Qualitätssicherungssystem im Bereich von Studium und Lehre etabliert. Die Universität Potsdam folgt einem föderalen Steuerungsgrundsatz, der mit einem vergleichsweise hohen Grad an Dezentralisierung verbunden ist. Die Fakultäten haben bei der Ausgestaltung ihres Qualitätsmanagements zur Erreichung der universitätsweiten Qualitätsziele weitgehende Freiheiten. Die Fakultäten werden durch das Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ) beraten und unterstützt. Die Universität Potsdam ist systemakkreditiert. In dem Verfahren der Systemreakkreditierung hat die Universität Potsdam in einer umfangreichen Selbstdokumentation ihr Qualitätsmanagementsystem erläutert.

Die laufende Verbesserung der Lehr- und Studienqualität ist das oberste Ziel des Qualitätsmanagements. Die Aktivitäten und Maßnahmen richten sich auf die Verbesserung der Studierbarkeit und die Entwicklung einer universitätsweiten Qualitätskultur.


Studiendekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Prof. Dr. Ulrich Kohler

Campus Griebnitzsee, Haus 1, Raum 1.21
E-Mail: ulrich.kohler@uni-potsdam.de

Der Studiendekan der Fakultät ist Ansprechpartner für alle Fragen und Aufgaben im Bereich Studium und Lehre. Er leitet die fachübergreifende Studienkommission und ist Mitglied in der Senats-LSK sowie der internen Akkreditierungskommission. Er berichtet regelmäßig im Fakultätsrat, dem Fakultätsprofessorium und bei den zweimal im Semester stattfindenden Treffen mit den Mitgliedern der Fachschaftsräten zu allen Themen die den Bereich Studium und Lehre betreffen. Er ist darüber hinaus dafür verantwortlich, dass die Studiengänge der Fakultät internationale Qualitätsstandards erfüllen und die Qualitätsziele der Fakultät umgesetzt werden.

Prof. Dr. Ulrich Kohler wurde zuletzt am 27. Oktober 2021 vom Fakultätsrat zum Studiendekan der Fakultät gewählt. Er übt dieses Amt seit 2017 aus.


Stellvertretender Studiendekan der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Prof. Dr. Jasper Tjaden

Campus Griebnitzsee, Haus 7, Raum 0.15
E-Mail: jasper.tjaden@uni-potsdam.de

Der stellvertretende Studiendekan unterstützt den Studiendekan bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben.

Prof. Dr. Jasper Tjaden wurde am 27. Oktober 2021 vom Fakultätsrat zum stellvertretenden Studiendekan der Fakultät gewählt.


Referentin des Studiendekans und Qualitätsmanagementbeauftragte

Stefanie Nimz

Campus Griebnitzsee, Haus 1, Raum 1.11
E-Mail: stefanie.nimz@uni-potsdam.de
Tel.: +49 331 977-3345

Die Qualitätsmanagementbeauftragte der Fakultät ist – wie der Studiendekan – Ansprechpartnerin zu allen Fragen im Bereich Studium und Lehre. Als Qualitätsmanagementbeauftragte berät und unterstützt sie die Studienkommissionen und Fächer bei der (Weiter-)Entwicklung und Überarbeitung von Studienprogrammen oder Modulen und initiiert und begleitet Evaluations- und Akkreditierungsverfahren für die Studiengänge der Fakultät und erarbeitet gemeinsam mit Lehrenden und Studierenden Konzepte zur Weiterentwicklung der Lehr- und Studienqualität. Darüber hinaus unterstützt und berät sie den Studiendekan bei der Erfüllung seiner Aufgaben.

Die Stelle wird seit 01. Januar 2014 von Stefanie Nimz ausgeübt.

Qualitätsphilosophie & -ziele der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Qualitätsmanagementsystem

Ideen- & Beschwerdemanagement

Unsere Partner:innen

Projekte & QM-Tagebuch