uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Workshops am Tag der Lehre

Ort: Campus am Neuen Palais, Haus 8, Erdgeschoss

Bitte klicken Sie auf die Überschrift um die ausführlichen Workshopbeschreibungen zu öffnen.

Workshop-Phase I (13.30 - 15.00 Uhr)

Durch vernetzte Lehre zu individuellen Kompetenzprofilen der Studierenden

Der Workshop gibt einen Einblick in berufsfeldspezifische Schlüsselkompetenzen, die Studierende durch Zusatzzertifikate erwerben können.

Studentische Beteiligung in und für die Lehre

Studierende wünschen sich manchmal mehr Mitbestimmung bei der Gestaltung in der Lehre - Lehrende fragen sich, wie sie die Studierenden zu einer aktivieren Teilnahme bewegen können.

Wie viel Zeit braucht Lehre?

Die Studierenden wünschen sich gute Lehrveranstaltungen, die Lehrenden möchten gute Lehre anbieten. Passt doch eigentlich. Allerdings: Wie viel Zeit ist dafür nötig?

Digitale Medien: Von der Alltagspraxis zur Strategieentwicklung

Im Workshop wird ausgehend von Praxisbeispielen ein Beitrag zum „Leitbild Lehre“ aus der Digitalisierungs-Perspektive entwickelt. Dafür werden die Ansprüche der Studierenden & Lehrenden thematisiert.

Workshop-Phase II (15.15 - 16.45 Uhr)

Das fachwissenschaftliche Lehramtsstudium – Spannungsfeld zwischen akad. Disziplin & Berufsfeldbezug

Der Workshop zielt auf einen grundlegenden Austausch zum Abschlussbezug in fachwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen.

Gemeinsame Verantwortung von Studierenden & Lehrenden zur Gestaltung erfolgreicher Übergänge?!

Es soll über die gemeinsame Verantwortung für einen gelungenen Studienstart und mögliche Implikationen für ein Leitbild Lehre diskutiert werden.

Forschungsorientierte Lehre = Forschendes Lernen?

Prinzipien des Forschenden Lernens werden diskutiert und ihre Umsetzung an einem Praxisbeispiel verdeutlicht.

Gemeinsame Werte und Handlungsoptionen in der Lehre für eine sinnhafte Präsenz

Nach der Abschaffung der Anwesenheitspflicht müssen Lehrende und Studierende einen neuen konstruktiven Umgang mit der Anwesenheitsfrage entwickeln.

Alle Workshops finden in Haus 8 statt