Campus-Schulen-Netzwerk

Julia Jennek & Dr. Katrin Kleemann

Das Projekt hat das Ziel, die Kooperationen zwischen der Universität Potsdam und Schulen, die sich an den studienbegleitenden Schulpraktika beteiligen, zu intensivieren und auf eine feste, verbindliche Grundlage zu stellen. Hierfür soll ein Netzwerk von etwa zwanzig Campusschulen aufgebaut werden, die sich in und um Brandenburg, aber auch im Ausland befinden und die sowohl mit der Universität Potsdam als auch untereinander in einem regen Austausch stehen. Gemeinsam mit diesen Schulen sollen Bedarfe und Möglichkeiten herausgearbeitet werden, wie die professionelle Entwicklung der Studierenden noch besser unterstützt und die Schulentwicklung von universitärer Seite gestärkt werden können. Die Kooperation mit den Campusschulen wird formativ und summativ evaluiert.

Förderung und Laufzeit:

Teil von PSI Potsdam, Programmlaufzeit 2015-2018 (1. Phase), 2019-2023 (2. Phase)

Das Vorhaben wurde im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01JA1516 gefördert

Kooperationspartner:

Zentrale Kooperationspartner im Campusschulen-Netzwerk sind die beteiligten wissenschaftlichen Mitarbeiter/-innen der Universität Potsdam, die Lehrkräfte und Schulleitungen an Brandenburger und Berliner Schulen sowie Potsdamer Lehramtsstudierende, die gemeinsam in Campusschulen-Netzwerken an Inhalten der Schul- und Unterrichtsentwicklung arbeiten. Diese kooperieren untereinander und tauschen sich in regelmäßigen Abständen mit der Projektkoordination aus. 

Als Projektkoordination kooperieren wir mit ähnlichen Projekten anderer Universitäten in Deutschland (Berlin (HU), Bremen, Freiburg i.Br., Lüneburg und Münster), der Schweiz (Pädagogische Hochschule Nordwest-Schweiz) und Oslo (Universität Oslo). Daraus ist unter anderem unser Sammelband „Kooperation von Universität und Schulen fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern“ entstanden. Formale Kooperationen bestehen derzeit nicht. 

Kurze Projektbeschreibung:

In Campusschulen-Netzwerken arbeiten wissenschaftliche Mitarbeiter/innen der Universität Potsdam, Lehrkräfte an Schulen sowie Lehramtsstudierende gemeinsam und auf Augenhöhe an Fragestellungen der Schul- und Unterrichtsentwicklung. In flexiblen und auf die jeweiligen Bedürfnisse angepassten Formaten arbeiten die drei beteiligten Projektpartner mit dem Ziel, dass sie alle von der Kooperation profitieren: die wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen stellen ihre fachliche Expertise bereit und können kleine Forschungsprojekte anleiten, die Lehrkräfte erhalten empirisch fundierte Unterstützung bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht, während die Lehramtsstudierenden einen vertieften Einblick in die schulische Praxis erhalten und unter Anleitung kleine Forschungsprojekte umsetzen. 

Die Kooperationen werden angebahnt und prämiert auf den halbjährlich stattfindenden Netzwerktagungen. Die bisherigen Tagungen fanden im Juli 2016, Februar 2017, Juni 2017, März 2018 und Oktober 2018 statt. 

Für weitere Informationen und einen Einblick in aktuell laufende Campusschulen-Netzwerke, schauen Sie auf die Projekthomepage: www.uni-potsdam.de/campusschulen

Begleitforschung:

In der Begleitforschung steht die Professionalisierung der Lehramtsstudierenden durch die enge Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Wissenschaftler/innen im Fokus. Dazu werden bei ausgewählten Netzwerken die Netzwerkpartner vor Beginn und nach Abschluss der gemeinsamen Arbeit in Fokusgruppen-Interviews interviewt. Zusätzlich führen die Netzwerkpartner alle zwei Wochen ein Online-Logbuch, indem sie festhalten, wann sie welche netzwerkbezogenen Aufgaben in welchem zeitlichen Umfang erledigen und mit wem sie dabei kooperieren. Weitere Forschungsfragen betreffen die Weiterentwicklung der bereits etablierten Lehrkräfte und den wahrgenommenen Nutzen von Campusschulen-Netzwerken für die wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen.

Publikationen des Projektes: (*peer-reviewed)

Herausgeberschaft:

K. Kleemann, J. Jennek & M. Vock (Hrsg.). Kooperation von Universität und Schulen fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich. In Druck.

Zeitschriftenartikel:

Jennek, J., Lazarides, R., Panka, K., Körner, D. & Rubach, C. (unter Begutachtung). Funktion und Qualität von Praktika und Praxisbezügen aus Sicht von Lehramtsstudierenden. 

Kleemann, K., Jennek, J. & Vock, M. (unter Begutachtung). Forschend lernen und Schulen entwickeln durch den Aufbau von Campusschulen-Netzwerken: Potenziale für die Lehrerbildung. 

Buchbeiträge: 

*Jennek, J., Kleemann, K. & Vock, M. (angen.). Zusammenarbeit von Lehrkräften, Lehramtsstudierenden und Wissenschaftler/innen – Vernetzung in Campusschulen-Netzwerken. In: A. Borowski, A. Ehlert & H. Prechtl (Hrsg.). PSI-Potsdam. Ergebnisbericht zu den Aktivitäten im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung (2015-2018). Potsdam: Universitätsverlag. 

Jennek, J., Kleemann, K. & Vock, M. (angen.). Durch Kooperation stärkere Berufsorientierung? Vorstellung eines Campusschulen-Netzwerks zur Verbesserung der Studieneingangsphase für Lehramtsstudierende. In W. Schubarth (Hrsg.). Alles auf Anfang! Befunde und Perspektiven zum Studieneingang. Potsdamer Beiträge zur Hochschulforschung, Band 4. Potsdam: Universitätsverlag. 

Tagungsbeiträge des Projektes:

Kleemann, K., Jennek, J. & Vock, M. (2018). Kollegen ausbilden und Ideen umsetzen. Lehrkräfte in Campusschulen-Netzwerken. Partnerschulen 2018. Lehrerpersonenbildung gemeinsam gestalten, Brugg-Windisch (CH), Juni 2018. 

Kleemann, K., Jennek, J. & Vock, M. (2018). Ein Gewinn für alle. Kooperationen von Lehrkräften, Wissenschaftler/innen und Lehramtsstudierenden in Campusschulen-Netzwerken. Praxisorientierung im Lehramtsstudium. Innovationen und Befunde der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Programmworkshop, Berlin, April 2018. 

Kleemann, K., Jennek, J. & Vock, M. (2018). Lehrkräfte – Wissenschaftler/innen – Lehramtsstudierende. Kooperationen in Campusschulen-Netzwerken. 11. Bundeskongress der Zentren für Lehrerbildung und Professional Schools of Education, Flensburg, März 2018. 

Jennek, J., Kleemann, K. & Vock, M. (2017). Begleitung und Evaluation eines innovativen Unterrichtskonzepts im Campusschulen-Netzwerk.Internationales Schulleitungssymposium, Zug (CH), September 2017. 

Kleemann, K., Jennek, J. & Vock, M. (2017). Campusschulen-Netzwerke als Formate forschungs- und praxisbezogenen Lernens. New international perspectives on future teachers professional competencies, Hamburg, September 2017. 

Jennek, J., Kleemann, K. & Vock, M. (2017). Und jetzt alle zusammen! Campusschulen an der Universität Potsdam. Posterbeitrag, Lernen in der Praxis, Bochum, März 2017.