Zum Hauptinhalt springen

Ethikkommission (EK)

Vorsitz

Prof. Dr. Dr. Michael Rapp - Stellvertreterin: Prof. Dr. Petra Warschburger

Zusammensetzung

Prof. Dr. Dr. Michael Rapp - Stellvertreter: N. N., Humanwissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. Petra Warschburger - Stellvertreter/in: N. N., Humanwissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. Carsten Meinert- Stellvertreter/in: N. N., Juristische Fakultät

Prof. Dr. Christiane Scheffler - Stellvertreter: apl. Prof. Dr. Jens Raila, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Prof. Dr. Felicitas Krämer - Stellvertreterin: apl. Prof. Dr. Marie-Luise Raters, Philosophische Fakultät

Prof. Dr. Robert Ranisch - Stellvertreterin: Dr. Corinna Klingler, Fakultät für Gesundheitswissenschaften

PD Dr. Annett Salzwedel, Fakultät für Gesundheitswissenschaften - Stellvertreter/in: N. N.

Dr. Marek Kneis, Datenschutzbeauftragter - Stellvertreter/in: N. N.

Prof. Dr. Jürgen Wilbert, Humanwissenschaftliche Fakultät - Stellvertreter/in: N. N.

Jule Krüger, Humanwissenschaftliche Fakultät - Stellvertreter/in: N. N.

Prof. Dr. Bert Arnrich - Stellvertreter: Prof. Dr. Patrick Baudisch, Jiska Classen, Digital Engineering Fakultät

extern

Prof. Dr. Susanne Klaus - Stellvertreter/in: N. N., Deutsches Institut für Ernährungsforschung

Prof. Dr. Frank Marusch - Stellvertreter: Prof. Dr. Markus Jüngehülsing, Klinikum Ernst von Bergmann gGmbH

N. N. - Stellvertreter/in: N. N.

Studierende

Maya Brandes - Stellvertreterin: Elena Böttrich

 

Amtszeit

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: bis 30.09.2024
  • Studierende: bis 30.09.2024

Sitzungstermine

Ort: Campus "Am Neuen Palais", Haus 9, Raum 2.07/digital

Zeit: Beginn jeweils 13:30 Uhr

Die Termine werden kurzfristig von Sitzung zu Sitzung festgelegt.

  • I. Quartal 2024 == 15.01.2024 / 26.02.2024 - 10 Uhr
  • II. Quartal 2024 == 08.04.2024
  • III. Quartal2024 ==
  • IV. Quartal 2024 ==

HINWEISE (bitte lesen!):

Notwendigkeit der Stellung eines Ethikantrages

Verfahren der Antragsbearbeitung

In den Sitzungen werden nur die bereits überarbeiteten Anträge besprochen - keine Neuanträge.
Die Antragstellerinnen und Antragsteller werden zu den digitalen Sitzungen eingeladen und gebeten, sich für Rückfragen bereitzuhalten. 
Die entsprechenden Dokumente (überarbeitete Anträge) sind bis spätestens eine Woche vor dem Sitzungstermin (Montag 12 Uhr) in der geforderten Form einzureichen.

Die Bearbeitung neuer Anträge erfolgt durchgängig, unabhängig von den Sitzungen.

Ein Projektbeginn mit einer Stellungnahme (Vorabbescheid) ist nicht möglich. Der Endbescheid ist ausschlaggebend.

Es erfolgt keine nachträgliche Begutachtung von Anträgen nach Abschluss einer Studie.

Das Pre-Screening aus dem Sona-System in den Kognitionswissenschaften kann zunächst nicht verwendet werden, da es nicht datenschutzkonform nutzbar ist, bis die Vorgaben des Datenschutzbeauftragten umgesetzt wurden.
Beschluss Ethikkommission 3/107. Sitzung – 14.02.2022 – Videokonferenz

Bedenken Sie bei der Antragstellung, dass die Bearbeitung in der Regel bis zu der Erstellung eines Endbescheides ca. 8 bis 12 Wochen umfasst! Vorlesungsfreie Zeiten etc. können die Bearbeitungsdauer verzögern.

 

Kontakt

Siehe unten !


Antragsformular für potenzielle Antragstellerinnen und Antragsteller (zum Ausfüllen herunterladen)

Die Universität Potsdam kann keine AMG- oder MPG-Studien bewerten. Bei Unsicherheiten dazu, ist beim BfARM zu klären, ob Ihre Studie darunter fällt.

Application form for potential applicants (download to complete) - Die Anlagen wie Studieninformation, Einverständniserklärung, Fragebögen, Datenschutzaufklärung sind neben der englischen Version (wenn diese erforderlich ist) auch in Deutsch beizufügen, wenn nicht sichergestellt ist, dass die Inhalte für alle Probandinnen und Probanden vollumfänglich in Englisch verständlich sind!

Verarbeitungsverzeichnis (Zugriff nur intern, bzw. via VPN möglich)

Vorlage Datenschutzerklärung 

Stellungnahme zur Einwilligungsfähigkeit von Jugendlichen eines bestimmten Alters und das Problem der Einwilligungserklärung/Unterschriftsleistung durch beide sorgeberechtigten Elternteile

Ethisches Handeln in der psychologischen Forschung - Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie für Forschende und Ethikkommissionen

 

Beschlussprotokolle

Die Protokolle werden Mitgliedern der Universität auf Antrag zugänglich gemacht (Grundordnung - Artikel 10, Absatz 2).

Rechtsgrundlagen & Dokumente

Grundordnung der Universität Potsdam (GrundO) vom 17. Dezember 2009 i.d.F. der Siebenten Satzung zur Änderung der Grundordnung der Universität Potsdam (GrundO) vom 14. Dezember 2022 (Lesefassung)

Geschäftsordnung des Senats der Universität Potsdam vom 17. Dezember 2014

Verfahrensordnung der Ethikkommission der Universität Potsdam vom 13. Juli 2016

Erste Satzung zur Änderung der Verfahrensordnung der Ethikkommission der Universität Potsdam vom 18. November 2020

Information des Vorsitzenden zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Informationen zum Datenschutz des Datenschutzbeauftragten

Informationspapier Patienteninformation nach DSGVO

Datenschutzerklärung der Universität Potsdam​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Rat für Sozial- und Wirtschaftsdaten (RatSWD):
Internetadresse Best-Practice-Webseite
: https://www.konsortswd.de/ratswd/best-practice-forschungsethik/
Link zu Neuigkeiten auf der Seite des RatSWD: https://www.konsortswd.de/aktuelles/pressemitteilungen/best-practice-forschungsethik-online/
Twitter Link: https://twitter.com/ratswd/status/1542132526008918018?cxt=HHwWhICzlZTX4OYqAAAA

Arbeitskreis Medizinischer Ethikkommissionen (https://www.akek.de/)  - Hinweis: Die Ethikkommission der Universität Potsdam ist nicht zuständig für Studien nach Arzneimittelgesetz oder Medizinproduktegesetz!

Klimaschutzkonzept der Universität Potsdam:https://www.uni-potsdam.de/fileadmin/projects/umweltportal/200123_Klimaschutzkonzept_der_UP.pdf

Leitlinien für eine nachhaltige und umweltgerechte Entwicklung der Universität Potsdam: https://www.uni-potsdam.de/fileadmin/projects/ambek/Amtliche_Bekanntmachungen/2021/ambek-2021-03-082-083.pdf

Wissenschaftsfreiheit und Wissenschaftsverantwortung Empfehlungen zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung

Gemeinsamer Ausschuss zum Umgang mit sicherheitsrelevanter Forschung von DFG und Leopoldina - Tätigkeitsbericht November 2022

Unterstützungsangebot zur Klärung von Ethikfragen der Fakultät für Gesundheitswissenschaften:https://www.fgw-brandenburg.de/data-ethics-help-desk/