Zum Hauptinhalt springen

Musikwissenschaft


Forschung

Konferenz »Klima | Klang | Transformation«

Neue Diskurs- und Erfahrungsräume zwischen Musik und Wissenschaft

Call for Student Contributions!

Konferenz »Klima | Klang | Transformation. Neue Diskurs- und Erfahrungsräume zwischen Musik und Wissenschaft«

Konzertausstellung "Kosmos Diabelli-Variationen" im Musikinstrumenten-Museum Berlin

Die Neuauflage der ursprünglich 2020 im Kammermusiksaal des Musikinstitutes konzipierten Ausstellung wurde im Oktober 2022 erfolgreich im Musikinstrumenten-Museum Berlin umgesetzt.

»And All I Gotta Do Is Act Naturally« – Pop, Personae, and Stardom in Transmedia

Vom 7. bis zum 9. April 2022 findet ein internationales Symposium zum Popstar als Medienphänomen statt. Für das gesamte Programm bitte auf den Titel klicken.


Promotion

Abgeschlossene Dissertationen:

 

Pascal Rudolph
»Präexistente Musik im Film – Klangwelten im Kino des Lars von Trier«
Das Buch steht im Open Access zur Verfügung: https://doi.org/10.5771/9783967077582

 

Laufende Dissertationsvorhaben:

 

Martina Brandorff
»Perfektionismus in zeitgenössischer Musik? Instrumentalist*innen im Spannungsfeld zwischen Belastung und Bewältigungsstrategien« (Arbeitstitel)


Raphael Börger
»Umweltliches Hören, sonisches Neuroenhancement und smarte Klang-Infrastrukturen. Musikanthrophologische Untersuchung« (Arbeitstitel)
 

Matthias Haenisch
»Die Konstruktion des Augenblicks. Eine Grounded Theory zur Praxis zeitgenössischer Gruppenimprovisation«


Gabriele Groll
»Visual Music als Artistic Research – Musikvisualisierungen von Oskar Fischinger und Stephen Malinowski« (HMT Rostock)


Janine Wiesecke
»Musikhören als Erleben und Bewerten von Musik im urbanen England des späten 17. Jahrhunderts«
 

Theresa Schlegel
»Clara Schumann als Spur – Musikerinnen und Geschlechterdiskurse im 19. Jahrhundert. Möglichkeitsräume und Hindernisse« (Arbeitstitel), mit Kapiteln zu Henriette Grabau und Pauline von Decker