uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Mutterschutz

Vor allem an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät ist eine individuelle Gefährdungsbeurteilung notwendig, die die Gefährdungen beurteilt, denen eine schwangere oder stillende Frau oder ihr Kind zum Zwecke ihres Studiums ausgesetzt ist oder sein kann.

Informationen rund um den Mutterschutz finden Sie auf den Seiten vom Service für Familien.

Das Formular zur individuelle Gefährdungsbeurteilung finden Sie auf den Seiten der BSO

  1. Schwangerschaft im Dezernat für Studienangelegenheiten anzeigen
  2. Individuelle Gefährdungsbeurteilung mit Hilfe der allgemeinen Gefährdungsbeurteilungen der Module (siehe unten) ausfüllen
  3. Lehrende unterschreiben lassen
  4. Dokument in der Geschäftsstelle Studium und Lehre der Math.-Nat. Fakultät abgeben

Allgemeine Gefährdungsbeurteilungen der Module

Geschäftsstelle Studium und Lehre

 

Universität Potsdam
Mathematisch-
Naturwissenschaftliche Fakultät
Arbeitszimmer: 2.28.1.089
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam OT Golm