Allgemeine Informationen zum Studium der Geoökologie

Gruppenfoto im Gegenlicht vor Sternenhimmel am Eingangstor in Gülpe
Foto: Mathias Kuhnt

Du interessierst dich für Umwelt und Naturschutz? Du möchtest wissen, wie das mit dem Klimawandel und seinen Folgen genau funktioniert und was wir tun können? Du möchtest verstehen, wie die Erde und deren einzelne Systeme wie Boden, Wasser, Luft und Leben funktionieren und miteinander zusammenhängen?

Dann ist Geoökologie das Richtige für dich.

Was ist Geoökologie?

Geoökologie ist eine interdisziplinäre Naturwissenschaft, die sich mit der Funktions- und Wirkungsweise der Umwelt befasst, um Umweltprobleme erkennen, bewerten und lösen zu können. Am Standort Potsdam liegt der Schwerpunkt auf Hydrologie, Klimatologie, Wasser- und Stofftransport, Landschaftsökologie und -management sowie Naturgefahren.

An der Universität Potsdam kannst du Geoökologie im Bachelor und Master studieren. Mehr Infos zum Studienverlauf oder auch speziellen Modulen findest du auf der Seite des Instituts für Umweltwissenschaften und Geographie.

Schau auch mal bei den Mitgliedern vom Fachschaftsrat vorbei, um zu lesen, warum wir uns für Geoökologie entschieden haben.

Warum Potsdam?

Du hast hier eine junge Universität, die hervorragend in der Forschung vernetzt ist, sowohl mit den Instituten am Forschungscampus Golm als auch den Instituten am Telegraphenberg. Unser Institut arbeitet mit dem Geoforschungszentrum (GFZ), dem Alfred-Wegener-Institut (AWI), dem Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung (PIK), dem Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), dem Institut for Advanced Sustainability Studies (IASS) und vielen weiteren zusammen. Durch die enge Zusammenarbeit mit diesen Forschungsinstituten auch in der Lehre, erhalten die Studierenden Einblicke in spannende, hochaktuelle Forschung. 

In Potsdam kann man aber auch neben dem Studium viel erleben. Die ehemalige Residenzstadt der Preußischen Könige und deutschen Kaiser bietet ein einzigartiges Ambiente aus unzähligen Schlössern und Schlossparks. Du willst mehr als nur Schlösser und Parks? Dann besuche doch eine der vielen Bars und Kneipen in der Potsdamer Innenstadt. Auch nach Berlin ist es nicht weit. Mit der Regio erreicht man innerhalb einer halben Stunde Berlin Mitte. Dank des Semestertickets fährst du nicht nur in Brandenburg, sondern auch in ganz Berlin kostenlos.

Wenn du Fragen hast, dir vielleicht unsicher bist oder einfach noch mehr wissen möchtest zur Geoökologie und dem Studium in Potsdam, schreib uns einfach hier im Nachrichtenbereich  oder schreibe uns eine Mail (fsr-geckos-listuni-potsdamde)

Gruppenfoto im Gegenlicht vor Sternenhimmel am Eingangstor in Gülpe
Foto: Mathias Kuhnt

Hier geht's zu den Info-Seiten unseres Instituts