uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Neue Technologien verstehen und anwenden

Internationale Tagung zu Schlüsselkompetenzen in der Informatik

Wie lernen Menschen, immer neue Digitaltechnologien zu verstehen und kompetent anzuwenden? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine Tagung der  International Federation for Information Processing (IFIP), die vom 1. bis 4. Juli 2014 auf dem Campus Griebnitzsee stattfindet. Gastgeber ist die Professur für Didaktik der Informatik an der Universität Potsdam. Rund 100 Wissenschaftler aus 25 Ländern werden den Erwerb von Schlüsselkompetenzen in der Informatik diskutieren und aus unterschiedlicher Perspektive beleuchten. 

In einer sich ständig wandelnden Welt wird es immer wichtiger, nicht nur Experte auf einem speziellen Gebiet zu sein, sondern auch die Fähigkeit zu besitzen, neue Entwicklungen in der Gesellschaft und der Arbeitswelt zu erkennen und darauf zu reagieren. Das betrifft insbesondere die nach wie vor stürmischen Veränderungen der Informationstechnologien. Dem Entwickeln von Schlüsselkompetenzen im Verstehen und Verwenden neuer Digitaltechnologien wird daher zunehmend Raum in den Ausbildungsprogrammen von Schulen und Hochschulen gegeben. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Tagung mit  den Lerninhalten und der Didaktik während der allgemeinen Ausbildung, der beruflichen Fortbildung von Informatikfachkräften und dem Management von Bildungsinstituten. Diskutiert wird unter anderem, welche konkreten Kenntnisse und Fähigkeiten Schüler und Studierende für ihr künftiges Leben und das Bestehen in einer modernen Arbeitswelt erwerben müssen, welche Methoden dafür am besten geeignet sind und wie die Ausbildungsprogramme darauf abgestimmt werden können.

Zeit: 1.7.2014, 14.00 Uhr bis 4.7.2014, 14.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6
Kontakt: Prof. Dr. Andreas Schwill, Institut für Informatik
Telefon: 0331 977-3100, -3081
E-Mail:  schwillcs.uni-potsdamde
Internet: www.informatikdidaktik.de /IFIP2014

Medieninformation 19-06-2014 / Nr. 108
Antje Horn-Conrad 

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Am Neuen Palais 1014469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Julia Schwaibold