uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Was bleibt, wenn alles digital ist? - Fachtag des Instituts für Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde

Pixabay

Das World Wide Web entwickelt sich seit 1991 in einem rasanten Tempo und ist damit so alt wie die Idee des Faches LER. Im Juli letzten Jahres verabschiedete die Bundesregierung ein Strategiepapier zur Entwicklung Künstlicher Intelligenz (KI), die als Schlüsseltechnologie der Digitalisierung gilt. Deutschland, so das Ziel, soll in Forschung, Entwicklung und Anwendung der KI eine weltweit führende Spitzenposition einnehmen.

Wenn sich im Fach LER junge Menschen mit den Herausforderungen gegenwärtiger und zukünftiger Lebensgestaltung auseinandersetzen, sind diese nicht ohne die alle Lebensbereiche durchdringende Digitalisierung zu denken. Dazu gehören auch ethische Fragestellungen, die im Kontext von Digitalisierung und KI entstehen. Der diesjährige Fachtag des Instituts für Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde (LER) wird das Thema Digitalisierung aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen und unterrichtspraktische Überlegungen vorstellen.

Event Type

Tagung

Subject Field

Allgemein
E-Learning
Erziehungswissenschaften
Ethik
Lehrerbildung

Faculty

Philosophische Fakultät

Date

Begin
06.04.2019, 09:00
End
06.04.2019, 16:00

Organizer

Universität Potsdam, Philosophische Fakultät, Institut für Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde

Location

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Haus 11
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Map

Contact

Dr. Petra Lenz
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Phone 0331/977-1044